Porträt

laut.de-Biographie

Farmer Boys

Keine Ahnung, wer Schorsch sein soll. Auf jeden Fall verdanken wir ihm, dass eine der besten deutschen Metal-Bands auf den bescheuerten Namen Farmer Boys hört.

Die Legende besagt, dass ein Klassenkamerad von Sänger Matthias 'Matze' Sayer und Keyboarder Dennis Hummel auf den poetischen Namen Schorsch hörte. Jener hatte wohl einen Beliebtheitsgrad, der gegen Null tendierte und stammte aus bäuerlichen Verhältnissen. Das Duo gründet kurzerhand die zu diesem Zeitpunkt noch fiktive Band Farmer Boys: Aus dem Running Gag resultiert irgendwann der Song "Bauern Power", und 1994 werden die Boys dann Realität.

So viel zur Legende. Ansonsten drehen Matze, Dennis, Gitarrist Alex Scholpp, Drummer Till Hartmann und Basser Ralf 'Botzi' Botzenhart ziemlich auf. Die ersten Demos entstehen, und viele Auftritte und Stickeraktionen sorgen dafür, dass Intercord aufmerksam werden und die Farmer Boys mit Schweisser auf Deutschland-Tour schicken.

Zuvor riecht 'Bär' (u.a. Manager von Fanta 4) bei einem PopKomm-Auftritt Lunte und nimmt sie bei seinem Label Absorbing unter Vertrag. Die erste Scheibe "Countrified" kommt 1995 und hat mit BMG einen Major-Vertrieb im Rücken, der den Farmern die Chance gibt, mit Siggi Bemm und Waldemar Sorychta (Ex-Despair, Grip Inc. und gefragter Produzent in Metal-Kreisen) zusammen kollaborieren.

Um dem Namen gerecht zu werden, sind alle Texte aus der Sicht von Tieren geschrieben, wobei natürlich George Orwells "Farm der Tiere" und ein Schmöker namens "Dr. Ratte" die für Grundlagen einige Texte abgeben. Humor ist ebenfalls eine der Antriebsfedern der Band. So wird auf "Call Me A Hog" das Rezept für Schweinepastete besungen.

Hervorstechend bleibt auch "Never Let Me Down Again", ein Depeche Mode-Cover, das Dennis' und Matzes Vorliebe für den Sound der 80er verdeutlicht. Annecke von Giersbergen (The Gathering) übernimmt auf die Gastvocals. Dass sich die Band musikalisch nicht eindeutig festlegen will, deuten sie Ende 1995 an, als sie mit Napalm Death touren. 1996 geht es u.a. mit Rammstein) auf die Straße.

Nach einem Auftritt beim Blindman's Ball in Stuttgart mit Headliner Metallica nimmt der Fünfer mit Siggi Bemm das zweite Album "Till The Cows Come Home" in Angriff. Die Gesangsmelodien werden von den 80ern beeinflusst und der harte Gitarrenthrash weiter ausgearbeitet.

Im Anschluss treten die Farmer Boys auf zahlreichen großen deutschen Festivals auf und werden gemeinsam mit den Deftones, Bad Religion und NoFX auf die 'Vans Warped-Tour' durch die USA geschickt.

1999 wechselt der Haufen zu Motor Music und beginnt auf Malta mit den Aufnahmen zu "The World Is Ours". Produzent Steve Lion wird währenddessen wieder gegen Siggi Bemm ausgestaucht. Den letzten Schliff verpasst man der Scheibe in Hamburg. Botzi steigt direkt im Anschluss aus. Seinen Platz nimmt Antonio 'Toni' Leva ein.

Mit dem dritten Output fahren die Farmer Boys durchweg gute bis sehr gute Kritiken ein und gehen im September 2000 mit Oomph! auf Deutschlandtour. Doch außer Matzes Beitrag für den Apocalyptica-Song "Hope Vol.2" wird es still um die Farmer Boys: Über drei Jahre ziehen bis zum nächsten Lebenszeichen ins Land.

Mittlerweile bei Nuclear Blast unter Vertrag erscheint "The Other Side" Ende Januar 2004. Aufnahmen und Produktion übernehmen die Jungs selbst, für den Mix kehrt Siggi zurück. Einmal mehr wird deutlich, wie gekonnt die Schwaben poppige Melodien mit fetten Riffs verbinden.

Zwar sieht man die Boys im Anschluss auf diversen Festivals, doch die konstant gute Arbeit der Stuttgarter zahlt sich nicht aus. Immer seltener stößt man auf dem Namen Farmer Boys und über kurz oder lang löst sich die Band still und heimlich auf. Drummer Till widmet sich nun voll und ganz seinem Tattoo-Studio, und Sänger Matze dem Studium der Audiovisuellen Medien. Toni taucht bei Stereopilot wieder auf, und Alex ist mit Tieflader und wenig später auch mit seiner Angetrauten bei Dacia aktiv.

Nebenbei gründet er in Stuttgart noch eine Gitarrenschule und taucht auf der Soloscheibe der ehemaligen Nightwish-Sängerin Tarja Turunen auf. Bei ihr spielt er in der Liveband und bastelt parallel dazu mit seiner Frau an einem neuen Projekt. Matze, der mittlerweile als Filmkomponist arbeitet, und Dennis schrauben derweil gemeinsam an dem Elektropop-Projekt Her Secrets.

Die große Überraschung folgt Ende November 2008. Unter dem Motto Heimspiel-Reloaded kündigen die Farmer Boys einen Reuniongig an: Am 22. Dezember spielen sie in der Stuttgarter Röhre.

Interviews

Farmer Boys: Schwabenpower und die Kuhmilch-Mafia ...

März 2004 Schwabenpower und die Kuhmilch-Mafia ...

Interview von Michael Edele

Den Gitarristen der Stuttgarter Farmer Boys ans Telefon zu bekommen, gestaltet sich als schwierig. Warteten wir beim ersten Termin schon vergeblich, vertröstet er uns auch beim zweiten Date, so dass es schließlich Sonntag Nachmittag ist, als sich eine schwäbische Nummer endlich auf dem Display abzeichnet. (0 Kommentare)

Alben

Videos

Video Video wird geladen ...

Fotogalerien

Summer Breeze 2011 Stuttgart forever!

Stuttgart forever!, Summer Breeze 2011 | © laut.de (Fotograf: Thomas Kohl) Stuttgart forever!, Summer Breeze 2011 | © laut.de (Fotograf: Thomas Kohl) Stuttgart forever!, Summer Breeze 2011 | © laut.de (Fotograf: Thomas Kohl) Stuttgart forever!, Summer Breeze 2011 | © laut.de (Fotograf: Thomas Kohl) Stuttgart forever!, Summer Breeze 2011 | © laut.de (Fotograf: Thomas Kohl) Stuttgart forever!, Summer Breeze 2011 | © laut.de (Fotograf: Thomas Kohl) Stuttgart forever!, Summer Breeze 2011 | © laut.de (Fotograf: Thomas Kohl) Stuttgart forever!, Summer Breeze 2011 | © laut.de (Fotograf: Thomas Kohl) Stuttgart forever!, Summer Breeze 2011 | © laut.de (Fotograf: Thomas Kohl) Stuttgart forever!, Summer Breeze 2011 | © laut.de (Fotograf: Thomas Kohl) Stuttgart forever!, Summer Breeze 2011 | © laut.de (Fotograf: Thomas Kohl) Stuttgart forever!, Summer Breeze 2011 | © laut.de (Fotograf: Thomas Kohl) Stuttgart forever!, Summer Breeze 2011 | © laut.de (Fotograf: Thomas Kohl) Stuttgart forever!, Summer Breeze 2011 | © laut.de (Fotograf: Thomas Kohl)

Farmer Boys live in Stuttgart 2008 Vielleicht der letzte Gig der Farmer Boys?

Vielleicht der letzte Gig der Farmer Boys?, Farmer Boys live in Stuttgart 2008 | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Vielleicht der letzte Gig der Farmer Boys?, Farmer Boys live in Stuttgart 2008 | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Vielleicht der letzte Gig der Farmer Boys?, Farmer Boys live in Stuttgart 2008 | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Vielleicht der letzte Gig der Farmer Boys?, Farmer Boys live in Stuttgart 2008 | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Vielleicht der letzte Gig der Farmer Boys?, Farmer Boys live in Stuttgart 2008 | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Vielleicht der letzte Gig der Farmer Boys?, Farmer Boys live in Stuttgart 2008 | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Vielleicht der letzte Gig der Farmer Boys?, Farmer Boys live in Stuttgart 2008 | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Vielleicht der letzte Gig der Farmer Boys?, Farmer Boys live in Stuttgart 2008 | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Vielleicht der letzte Gig der Farmer Boys?, Farmer Boys live in Stuttgart 2008 | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Vielleicht der letzte Gig der Farmer Boys?, Farmer Boys live in Stuttgart 2008 | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Vielleicht der letzte Gig der Farmer Boys?, Farmer Boys live in Stuttgart 2008 | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Vielleicht der letzte Gig der Farmer Boys?, Farmer Boys live in Stuttgart 2008 | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Vielleicht der letzte Gig der Farmer Boys?, Farmer Boys live in Stuttgart 2008 | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Vielleicht der letzte Gig der Farmer Boys?, Farmer Boys live in Stuttgart 2008 | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Vielleicht der letzte Gig der Farmer Boys?, Farmer Boys live in Stuttgart 2008 | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Vielleicht der letzte Gig der Farmer Boys?, Farmer Boys live in Stuttgart 2008 | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Vielleicht der letzte Gig der Farmer Boys?, Farmer Boys live in Stuttgart 2008 | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Vielleicht der letzte Gig der Farmer Boys?, Farmer Boys live in Stuttgart 2008 | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Vielleicht der letzte Gig der Farmer Boys?, Farmer Boys live in Stuttgart 2008 | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Vielleicht der letzte Gig der Farmer Boys?, Farmer Boys live in Stuttgart 2008 | © laut.de (Fotograf: Michael Edele)

Noch keine Kommentare