Porträt

laut.de-Biographie

Schwartz

Schwartz ist Rapper und Produzent und veröffentlicht auf dem Berliner Label Hirntot Records. Genauso wie sämtliche Signings dieser Plattenfirma hat sich der Jahrgang 1981, der bürgerlich Raphael Brinkmann heißt, dem Psychokore verschrieben. Wie seine Kollegen Blokkmonsta, Uzi oder Perverz produziert er gewaltverherrlichenden Horrorrap, der bewusst auf den schlechtesten des schlechten Geschmacks setzt.

Doubletime: Trump oder ich!
Doubletime Trump oder ich!
Eminem verlangt eine Entscheidung. Princess Nokia wirft mit Suppe. J. Cole ärgert sich über den Nachtisch. Yung Hurn lässt Fler abblitzen.
Alle News anzeigen

Die gezielte Provokation von Hirntot Records, mit Texten zu Gewalt gegen die Staatsmacht und Mord an bestimmten Politikern aufzurufen, geht medienwirksam auf. So wird Schwartz 2008 als eines von drei Labelmitgliedern von der Staatsanwaltschaft Berlin nach einer Hausdurchsuchung zu einer Geldstrafe verurteilt.

Weil er nicht bei allen gebrandmarkten Tracks mitgewirkt hatte, kommt er trotz Anklage wegen Gewaltverherrlichung, Aufforderung zu Straftaten, Beleidigung, Bedrohung, Störung des öffentlichen Friedens sowie Volksverhetzung ohne Bewährungsstrafe davon.

So viel Aufmerksamkeit wäre ihm als Student der Germanistik und Geschichte wohl niemals zuteil geworden. Daher freut sich der Rapper nicht nur im Rückblick über sein Signing bei Hirntot im Jahr 2006. Der gebürtige Kölner und Wahlberliner übernimmt dort seit 2007 bei nahezu allen Veröffentlichungen den Job des Co-Produzenten.

Unter der Gürtellinie ist im deutschen "Hassrap", wie zahlreiche Medien das Horrorcore-Genre nach den Beschlagnahmungen und Indizierungen durch die Staatsanwaltschaft nennen, eben noch reichlich Platz.

Schwartz - Schwartz Auf Weiss Aktuelles Album
Schwartz Schwartz Auf Weiss
Das ist Sparta...nischer Lifestyle.

So featuret sich Schwartz' gutturaler Splatterrap neben diversen (mitunter indizierten) Soloplatten mit weiteren Verdächtigen wie Frauenarzt, Manny Marc, B-Tight und King Orgasmus auf mehreren Kollaborationsalben durch den Untergrund. Hausdurchsuchungen und Gerichtsverfahren bleiben weiterhin unregelmäßiger Teil des Alltags.

Seiner leidlich poetischen Seite gibt der extrem misogyne "Spermanist" zwischenzeitlich jedoch ebenfalls nach. Anfang 2011 bringt Schwartz den Gedichtband "In der U-Haft eines weiteren Abends" auf den Markt, 2013 veröffentlicht er den ersten Band seines Fortsetzungsromans "point noir", einem Pulp-Roman in der Tradition der amerikanischen Untergrundliteratur.

Als Einflüsse nennt Brinkmann unter anderem "Oldschool-Zeugs wie Ice T, Public Enemy, N.W.A., MC Ren, Eazy E, Ice Cube, Run DMC, Tim Dog, Sir Mix-A-Lot", dazu "Dirty South von Three 6 Mafia, Tommy Wright III & Street Smart Records, Evil Pimp & Krucifix Klan und reichlich Soul und Funk von Isaac Hayes, The Dramatics, Parliament, The Temptations, Ohio Players, The Meters, Sly & The Family Stone, Barry White, Soul Searchers ... und mitunter abgedrehtes Zeug wie Hun Huur Tu, Cannibal Corpse, Stormtroopers Of Death oder Schlager".

News

Alben

Surftipps

  • Facebook

    Netzwerk.

    https://www.facebook.com/Schwartz.Hirntot.Records

1 Kommentar mit 3 Antworten

  • Vor 3 Tagen

    Heute mal wieder Teenieslasher gehört..

    https://youtu.be/lGiBewWeReA

    Ich werde mir das VoM Tape bestellen, wenn man es überhaupt mal bestellen kann. Hab irgendwo etwas mit Dez. 2017 gelesen.

    Wie gesagt... Ich erwarte einfach mal null

    • Vor 11 Minuten

      So, Tape bestellt. Nervige Aktion. War heute viel unterwegs und dann ist es besonders nervig jede Stunde die FB Seite zu checken. 15 Euro für ein Tape finde ich auch etwas, naja...Das Sammlerherz will was das Sammlerherz haben möchte.

      Übrigens Blokk verkauft jetzt auch eine Box in der 15 Alben sind. Ich habe fast alle deswegen lohnt sich der scheiß nicht. Mir fehlt halt leider Immer noch: Mit der Maske (Amazon download hab ich)

      Aber was soll das? Es hieß doch, dass die Alben ausverkauft sind. FaB ist auch im Paket drin, genauso wie Mit der Maske und im Fadenkreuz. Die beiden letzten habe ich leider nur als mp3..

    • Vor 8 Minuten

      Dieser Kommentar wurde vor 43 Sekunden durch den Autor entfernt.

    • Vor einer Sekunde

      Bei den ganzen Tapes die es momentan gibt werde ich mir echt wieder einen Walkman kaufen. Kann es leider nicht digitalisieren..damit ich die Tapes auch unterwegs hören kann