Porträt

laut.de-Biographie

Daz

Daz, bekannter als Daz Dillinger, bildet zusammen mit Kurupt aka Young Gotti (eine Anspielung auf den "echten" Gangsta John Gotti) das Duo Tha Dogg Pound, später D.P.G., Dogg Pound Gangstaz. 1995 erscheint ihr erstes Album "Dogg Food", das mehrfachen Platinstatus erreicht und damit zu einem der erfolgreichsten Alben des West Coast-Gangsta-Genres avanciert.

Daz - So So Gangsta Aktuelles Album
Daz So So Gangsta
Der Bilderbuchgangsta anno 2006.

Daz macht sich vor allem einen Namen mit seine Produktionen für die bei Suge Knight unter Vertrag stehenden Death Row-Künstler. So arbeitete er bei Dr. Dres Klassiker "The Chronic" (1993), an Snoop Doggs "Doggystyle" (1992) und "Tha Doggfather"(1996) sowie an 2Pacs "All Eyez On Me" (1996), das kurz vor Pacs Ermordung erscheint, mit.

1998 veröffentlicht Daz sein Independent Solo-Debütalbum "Revenge, Retaliation & Get Back" auf seinem eigenen Label D.P.G. Recordz. In Eigenregie bringt er das Album "R.A.W." unters Volk. Diese Scheibe markiert den Beginn einer der größten Erfolgsstorys eines Independent-Labels in der Geschichte des Hip Hop.

2001 folgen die Platten "Dillinger & Young Gotti" sowie "2002". Doch 2003 gibt es großen Knatsch zwischen Kurupt und Daz. Es geht, wie könnte es anders sein, um Kohle. So unterstellt Kurupt seinem ehemaligen Freund, ihn betrogen zu haben, und kehrt daraufhin ins insolvente Death Row-Lager zurück.

Daz veröffentlicht daraufhin auf seiner Homepage peinliche Fotomontagen. Dillinger tritt mit Songs wie "You Ain't Shit" zusammen mit Bad Azz eine Disswelle los. Außerdem gründet er mit dem West Coast Styler Soopafly den New Dogg Pound.

In dieser eingefahrenen Situation kann nur noch einer helfen: Snoop D O Double G. Er versöhnt die beiden auf der großen West Coast Summit-Friedenskonferenz 2005. Ab dann heißt es wieder business as usual. 2005 folgt das Album "Dillinger & Young Gotti 2", ein Jahr später schließt sich Daz' Cousin Snoop Dogg dem Duo als offizielles drittes Mitglied an und rappt mit ihnen zusammen auf dem Longplayer "Cali Iz Active".

Im September 2006 veröffentlicht Daz sein Majorsolo "So So Gangsta" über Jermaine Dupris SoSoDef-Label und Virgin Records.

"So So Gangsta" entpuppt sich, vor allem was die beteiligten Produzenten betrifft, ein Album der Superlative. Hip Hop-Größen wie der bereits erwähnte Dupri (Mariah Carey, Usher, Dem Franchize Boys, LL Cool J), Scott Storch (Beyoncé, Dr. Dre, R. Kelly), No I.D. (Jay-Z, G-Unit, Jamie Foxx, Common) und Daz selbst (2Pac, Snoop Dogg) spielen die Produzentenrolle.

Über seine Zusammenarbeit mit SoSoDef meint der Dogg Pound Gangsta Daz, der mit bürgerlichem Namen Delmar Arnaud heißt: "Das ist in etwa so, als ob man in einem Basketballteam spielen würde. Ich spiele jetzt schon seit Ewigkeiten in L.A., und nach gefühlten 30 Jahren im Geschäft war es für mich an der Zeit, zu einem besseren und erfolgreicheren Team zu wechseln."

"Virgin Records und SoSoDef bilden so ein Team. Sie können mir den Sprung auf die nächste Stufe ermöglichen, und ich wiederum kann ihnen diesen Sprung an der Westküste ermöglichen. Die Fans wollen den typischen Dogg Pound-Sound hören, und JD weiß das. Also haben wir uns zusammengetan."

2007 gibt Daz im Kinofilm "Summer Vacation" in sein Regiedebüt. Der Streifen beschreibt das raue Leben auf den Straßen von St. Louis, das Daz aus erster Hand kennt. Schließlich hat er selbst einige Jahre in der US-Metropole im Bundesstaat Missouri gelebt.

Trotzdem bleibt er seinen Wurzeln treu: "Daz ist Dogg Pound. Ich werde mich für nichts und niemanden ändern, sondern immer ich selbst bleiben. Kann sein, dass ich mal auf einen Südstaaten-Beat rappe, so wie ich es jetzt bei der Zusammenarbeit mit Rick Ross getan habe, aber das Thema meiner Songs ist nach wie vor mein Leben an der Westküste. Ich bringe all diese Sachen zusammen."

Alben

Videos

Daz Thang
Daz Thang (XXX Nasty Version)
Daz Thang (Feat. Kurupt)
  • Daz' Homepage

    News, Forum, Musik ...

    http://www.dazmusic.com
  • SoSoDef Records

    So So Def, you know what I'm talking about!

    http://www.sosodef.com/
  • DPG Recordz

    Daz' Independent-Label.

    http://www.dpgrecordz.com/
  • Virgin Records

    Labelhomepage.

    http://www.virginrecords.com/

Noch keine Kommentare