Porträt

laut.de-Biographie

Rock Kills Kid

"Ich fragte meinen Dad, wer die größten Live-Acts aller Zeiten seien, und er antwortete ohne zu zögern: Der Boss und U2", erinnert sich Jeff Tucker. Danach besorgt er sich Springsteens "Live In New York City" und U2s "Elevation Tour 2001 – Live From Boston" und schließt sich zwei Tage lang mit einem DVD-Player ein. Danach weiß er: "Du musst lieben, was du tust und das Publikum wird sich davon mitreißen lassen."

Rock Kills Kid - Are You Nervous? Aktuelles Album
Rock Kills Kid Are You Nervous?
You just haven't earned it yet, baby!

Genau das will der Kalifornier natürlich auch mit seiner eigenen Band erreichen. Zum Zeitpunkt des erwähnten Erweckungserlebnisses hat Tucker bereits das Label Reprise für seine Band Rock Kills Kid begeistern können, die 2006 das Debütalbum "Are You Nervous?" veröffentlichen. Mit ihm spielen bei dem Quintett noch Basser Shawn Dailey, Keyboarder Reed Calhoun (Ex-Bright Life), Drummer Ian Hendrickson und Gitarrist Sean Stopnik. Produzent Mark Trombino (Jimmy Eat World, Blink 182) kümmert sich darum, dass der Sound des Debüts die zahlreichen Vorlieben der Kalifornier gut widerspiegelt: The Killers, Interpol, Kaiser Chiefs, Bloc Party sowie frühe U2 und The Cure sind allesamt vertreten im munteren Soundcocktail.

Bereits Ende der 90er Jahre beginnt die Geschichte der Band, die eigentlich die Geschichte von Songwriter Jeff Tucker ist. Der musikbegeisterte Teenager langweilt sich nach Beendigung der High School in Orange County zu Tode, kellnert ein wenig und landet schließlich in diversen Punkbands. Ein Demo, das er mit zwei Kumpels aufnimmt, findet 2001 Gefallen bei Mitarbeitern des Labels Fearless Records, doch da das Trio nicht live spielen will, passiert in der Folge auch nichts mehr.

So verlebt er die kommenden Jahre in einem von Fearless angemieteten Studio in L.A. und schreibt dort den lieben langen Tag Songs, bis er angeblich die magische Zahl von 150 erreicht hat. Mitmusiker kommen und gehen, bis ca. 2005 die finale Besetzung steht. "I have waited for this day / To feel I'm fitting in / And I have longed to feel this way / To be alive again / I came back, back to life": Wie es aussieht, sind die Zeilen aus dem Rock Kills Kid-Song "Back To Life" für Jeff Tucker in Erfüllung gegangen.

Alben

  • Rock Kills Kid

    Offizielle Seite. Das übliche.

    http://www.rockkillskid.com/
  • MySpace

    MySpace. Das Übliche.

    http://www.myspace.com/rockkillskid

Noch keine Kommentare