Porträt

laut.de-Biographie

Hecklah & Coch

"Mein Block, mein Block, nicht der Block von Blumentopf und Hecklah & Coch" eröffnet Sido von der Sekte Anfang 2004 seinen Chartbreaker und wirbt damit, gewollt oder nicht, das erste Mal vor einer breiten Masse für die Waffenfreaks. Heckler und Koch, Namenspate der Rapgruppe, ist einer der bekanntesten Hersteller von Schusswaffen weltweit.

Hecklah & Coch - Über Alles In Der Welt Aktuelles Album
Hecklah & Coch Über Alles In Der Welt
Reimsalven aus der Hauptstadt.

Die MCs Sylvestah und Defzem bzw. Zem sind spezialisiert auf durchkonstruierte, harte Reime, die in ihrer extremen Geschwindigkeit an Maschinengewehrsalven erinnern. Ursprünglich kommen beide jedoch aus der Sprayer-Szene. Bevor sie gemeinsam Musik machen, hat jeder schon an seinen Skillz gefeilt und kann sich sowohl reim- als auch produktionstechnisch autonom über Wasser halten. Richtig gut sind sie laut Sylvestah allerdings erst als Team geworden.

1999 treffen sie sich das erste Mal und erkennen ihre Gemeinsamkeiten sofort. Vorbilder aus dem Rapsektor sind Ludacris und The Lox, als Produzent wird Timbaland favorisiert. Da beide zu der Zeit den Verlust eines nahestehenden Menschen zu beklagen haben, nehmen sie zuerst den deepen Track "Homie" auf und machen sich damit einen Namen in der Berliner Szene.

Anfang 2003 erscheint als erster Vorgeschmack auf das gemeinsame Schaffen die EP "Grundausbildung". Darauf enthalten: "Mein Block". Berlin-Schöneberg. Die Erzählung von harter Ghetto-Realität bildet den Auftakt zu einer Welle, auf der wenig später auch Blumentopf aus München, Sido aus dem Märkischen Viertel Berlins und Azad aus Frankfurt mitschwimmen.

Im September 2004 releasen die Berliner ihr Debütalbum: "Über Alles In Der Welt" mit Features von Prok, Rhymez, BK und Jas bekräftigt deutlich, warum die Crew diesen und keinen anderen Namen gewählt hat. Auf der Bonus-CD findet sich außerdem noch ein Gastauftritt von Sido, der zu dieser Zeit schon ein gefeierter Stern am Raphimmel Deutschlands ist.

2006 veröffentlichen die beiden Rapper ihre dritte Platte "Konnektionz Vol.1". Auf der Gästeliste stehen unter anderem DJ Tomekk, der gute Kollege Sido, Plattenpapzt und Cronite.

Alben

  • Grundausbildung

    Offizielle Homepage der Rapcrew.

    http://www.grundausbildung.com
  • Myspace

    Myspace-Auftritt der beiden Waffenliebhaber mit allem, was dazu gehört.

    http://myspace.com/hecklahcoch

Noch keine Kommentare