Porträt

laut.de-Biographie

2Cellos

Der aus Kroatien stammende Luka Sulic und der in Slowenien groß gewordene Stjepan Hauser brauchen keine verzerrten Gitarren und scheppernden Drums, um ihrer Musik einen rockigen Anstrich zu verpassen. Für ihre energiegeladenen Kniefälle in Richtung AC/DC, Iron Maiden und Co. benötigen die beiden studierten Musikanten lediglich zwei Cellos.

Luis Fonsi ft. Daddy Yankee: "Despacito" überholt Justin Bieber Aktuelle News
Luis Fonsi ft. Daddy Yankee "Despacito" überholt Justin Bieber
Der aktuell meist gestreamte Track der Musikgeschichte zieht jede Menge Cover-Versionen im Netz nach sich.

Sulic und Hauser sind auf ihrem Fachgebiet bereits wahre Künstler, als sie sich zufällig im englischen Manchester kennenlernen. Beide sind dem Cellospiel verfallen und haben zu Beginn ihrer Freundschaft schon jede Menge Erfahrung im Umgang mit ihren Instrumenten. Luka studierte Cello in Zagreb und Wien. Stjepan ließ sich in Manchester unter der Regie des Cellisten Mstislaw Rostropovich ausbilden.

Nach einer nur kurzen Kennenlernphase funken die beiden auf einer Wellenlänge: "Ich wusste eigentlich sofort, dass wir in der Lage sind, gemeinsam Großes zu erreichen", erinnert sich Stjepan.

Die zwei Cellisten einigen sich auf das Covern bekannter Rock- und Pop-Songs sowie das Nachspielen von Soundtrack- und bekannten Klassik-Themen. Diese laden sie dann ins Internet. Es dauert nicht lange, da dreht ihr YouTube-Kanal bereits ordentlich am Zeiger. Vor allem ihre Cello-Version des Michael Jackson-Klassikers "Smooth Criminal" sorgt in der virtuellen Welt für viel Aufsehen.

Im Jahr 2011 nimmt Sony das Duo ins Visier, noch im selben Jahr unterzeichnen Sulic und Hauser einen Plattenvertrag. Kurze Zeit später steht bereits das selbstbetitelte Debütalbum in den Plattenläden.

Von nun an gibt es kein Halten mehr. Es folgen internationale Promo-Reisen, unzählige Konzerte, Festival- und Fernseh-Auftritte. Mit ihren unkonventionellen Neuinterpretationen bekannter Rock- und Pop-Songs (Nirvana, Sting, U2, Coldplay) erreichen Stjepan und Luka ein Millionenpublikum.

Nach einer ausgiebigen Tournee im Schlepptau von Elton John und einer zweiten Studioveröffentlichung ("In2ition"), präsentieren 2Cellos – so nennen die beiden Musiker ihr Projekt – im Januar 2015 ihr drittes Album namens "Celloverse". Abermals kümmert sich der Zweier um Meisterwerke der Pop-Geschichte, darunter Songs von Muse, AC/DC und Mumford & Sons, Künstler, mit denen die beiden gerne näher zusammen arbeiten würden:

Alle Termine anzeigen
  • 07 Jun
    Hamburg
    Stadtpark Freilichtbühne

"Wir träumen davon, mit all diesen fantastischen Künstlern vielleicht irgendwann einmal gemeinsam auftreten zu können. Das wäre der Wahnsinn und das i-Tüpfelchen auf dem Ganzen. Vielleicht werden diese Träume ja irgendwann wahr."

News

Alben

2Cellos - Score: Album-Cover
  • Leserwertung: 1 Punkt
  • Redaktionswertung: 2 Punkte

2017 Score

Kritik von Kilian Steinhart

Knockdown in 14 Runden! (0 Kommentare)

Termine

Do 07.06.2018 Hamburg (Stadtpark Freilichtbühne)

Surftipps

1 Kommentar

  • Vor 2 Jahren

    Meiner Meinung nicht unbedingt ein gut recherchierter Artikel. So ist die Herkunft der beiden z.B. genau anders herum. Zudem haben sich Luka Sulic und Stjepan Hauser definitiv nicht erst zufällig in Manchester getroffen. Sie kennen sich seit ihrer Jugend und stehen auch seitdem in Kontakt.

    Trotzdem, danke für den Beitrag, in der Hoffnung, dass 2Cellos doch endlich in Deutschland bekannter werden und deren Talent auch hier mehr gewürdigt wird. Das haben sie unbedingt verdient!