Porträt

laut.de-Biographie

Toni L

Für Anhänger des deutschen Oldschool-Raps ist der Heidelberger Toni Landomini eine unsterbliche Legende, während die jüngeren Fans höchstens seinen Namen gehört haben. Seine Laufbahn reicht bis tief in die 80er Jahre zurück.

Doubletime: Mit nacktem Arsch voran
Doubletime Mit nacktem Arsch voran
Alligatoah ohne Hose. A$AP Rocky ohne Kappe. Haftbefehl ohne Schwimmflügel. Mein Bauch, mein Balg, mein Blog. Alter!
Alle News anzeigen

Schon während seiner Schulzeit beginnt er, mit Mitschülern zu rappen und zu breaken. Bereits 1987, als hierzulande noch kaum jemand etwas von der Musikrichtung Rap wusste, gründeten sie gemeinsam die erste deutschsprachige Rapgruppe, Advanced Chemistry: Toni L, der Italiener, Torch, der Haitianer, Linguist, der Ghanaer, Gee One und DJ Mike MD. Vorher beginnt Toni allerdings eine Ausbildung als Koch in einem Gourmetrestaurant.

AC gehen mit Rap-Vorreitern anderer Länder wie den Franzosen I AM, Afrika Bambaataa, den Stereo MCs und der London Posse auf Europatournee. Mit "Fremd Im Eigenen Land" setzt die Kapelle im Jahr 1992 ein fettes Ausrufezeichen in die noch immer brach liegende Hip Hop-Landschaft. Im Gegensatz zu den Fantastischen Vieren, die mit "Die Da" einen immensen Kommerzhit landeten, avancieren die Heidelberger zu Helden des Undergroundraps. Das ändert sich auch nach dem selbstbetitelten Longplayer nicht, der 1996 erscheint.

Für dieses Release gründet Toni L zusammen mit anderen das Label MZEE, das für viele Jahre das wichtigste Raplabel in Deutschland darstellen wird. Hier erscheint im Jahr 1993 der erste beachtete Rapsampler: Die "Alte Schule", zu dem der Heidelberger den Track "Hardcore Gladiator" beisteuert. In den folgenden Jahren sorgen vor allem die Collabo mit Comedy-Star Anke Engelke ("Dir Fehlt Der Funk") und ein Beitrag auf dem "Deutschland - Ein Wintermärchen"-Sampler für Furore.

Toni L & Safarisounds - Funkanimal
Toni L & Safarisounds Funkanimal
Hip Hop-Jamsession mit erdig gewachsenen Grooves.
Alle Alben anzeigen

Nach dem Release der LP geht es gemeinsam mit Boulevard Bou und Torch auf Tour, die dieses Mal auch in die USA führt. Unterwegs bastelt Toni an seinem Soloalbum "Der Pate", das 1997 erscheint und auf dem ihm die amtierende Elite des Deutschrap Respekt zollt: Curse, die Stieber Twinz, D-Flame, DJ Stylewarz, Raid.

1998 gründet er mit den belgischen Souterrain Squade und den italienischen Gente Guasta die europäische Formation "La Connessione", die allerdings außer der Maxi "European Attack" nichts veröffentlichen. Ab diesem Zeitpunkt wird es, mit Ausnahme der Features auf Torchs Solo-Debüt "Blauer Samt" von 2000, still um Toni L. Er verlegt sich darauf, Kids in ganz Europa in Rap-Workshops fortzubilden.

Auf seinem zweiten Soloalbum bleibt Toni L seinem Stil treu. Die Release-Party wird stilecht auf dem Neckarschiff begangen. Torch, Boulevard Bou, die Firma, die Massiven Töne, Rick Ski und DJ Def Cut sind an Bord. Future Rock verpasst das Schiff und darf sich die Party später auf Fett MTV anschauen.

Nachdem er den "Der Funkjoker" auf ausgedehnten Touren mit seiner Funkabinieri Crew live präsentiert hat, gibt der ehemals gelernte Koch auf dem TV-Sender VIVA in einer mehrteiligen Sendereihe Tipps für die Herdplatten und zeigt, dass gutes Essen mindestens genauso wichtig ist wie gute Musik.

Weitere Touren mit Stylewarz, Torch, D-Flame und Ferris MC sowie den Massiven Tönen durch Deutschland, Österreich und die Schweiz schließen sich an. Auch die EP "360 SOS" von 2003 wird im Rahmen einer Club-Tour mit den Funkabinieri abgefeiert.

360° Records feiert sein zehnjähriges Bestehen in Heidelberg mit einer Jam, die sich gewaschen hat. Natürlich ist Toni L mit von der Partie. Anlässlich des Jubiläums erscheinen etliche 12"es. Toni L und der Basler DJ Def Cut steuern "Der Zug Rollt" bei.

Nachdem er bereits früher in einem Download-Track zum Irak-Krieg Stellung bezogen hatte, übernimmt Toni L mit den Brothers Keepers im Kampf gegen Intoleranz, Rassismus und Diskriminierung. Auf dem Album "Am I my Brothers Keeper?" (2005) ist Toni gemeinsam mit Gerd Dudenhöfer zu hören. Auf der Single und im Video "Bereit" spielt er ebenso eine tragende Rolle wie bei der auf der Brothers Keepers-Tournee mit Torch, Bantu, Xavier Naidoo, Nosliw, D-Flame u.v.m..

Das Zusammentreffen mit der neunköpfigen Heidelberger Funk-Formation Safarisounds bleibt nicht ohne Folgen. Gemeinsam jammen die Herren ein amtlich groovendes Album ein. Das "Funkanimal" wird im Juni 2007 auf die Fangemeinde losgelassen und macht keine Gefangenen.

News

Alben

Toni L & Safarisounds - Funkanimal: Album-Cover
  • Leserwertung: 5 Punkt
  • Redaktionswertung: 4 Punkte

2007 Funkanimal

Kritik von Dani Fromm

Hip Hop-Jamsession mit erdig gewachsenen Grooves. (0 Kommentare)

Toni L - Der Funkjoker: Album-Cover
  • Leserwertung: 5 Punkt
  • Redaktionswertung: 3 Punkte

2002 Der Funkjoker

Kritik von Stefan Johannesberg

Man nannte ihn einst ehrfürchtig den Hardcore-Gladiator ... (0 Kommentare)

Videos

Der Funkjoker

Fotogalerien

Live Das Funkanimal in der Blechnerei Konstanz.

Das Funkanimal in der Blechnerei Konstanz., Live | © laut.de (Fotograf: Niko Dittmann) Das Funkanimal in der Blechnerei Konstanz., Live | © laut.de (Fotograf: Niko Dittmann) Das Funkanimal in der Blechnerei Konstanz., Live | © laut.de (Fotograf: Niko Dittmann) Das Funkanimal in der Blechnerei Konstanz., Live | © laut.de (Fotograf: Niko Dittmann)
  • Toni L im Netz

    Der Funkjoker sticht!

    http://www.toni-l.com
  • 360° Records

    "360, wir retten jede Scheißparty!" Labelseite.

    http://www.360rec.de

Noch keine Kommentare