Porträt

laut.de-Biographie

Dj Clue

DJ Clue gehört neben Funkmaster Flex zu den kommerziell erfolgreichsten Mix-Tape Deejays im US-Hip Hop. Als Veteran, der seit Anfang der Neunziger seine Tapes auf den Straßen von NY vertickt, gelingt ihm '98 der Sprung ins große Rapbiz. Der Jiggaman Jay-Z holt Clue wegen dessen Streetcredibility in sein Rockafella-Camp. Da diese eng mit dem Hip Hip-Überlabel Def Jam zusammen arbeiten, setzt er sich ins gemachte Nest. Seine Mixtapes haben schon längst "Platinum on the streets" und mit seinen Alben wiederholt Clue diesen Erfolg landesweit. Mit dem dritten Streich "The Professional Part 2" will er sich endgültig etablieren.

DJ Clue wächst im New Yorker Stadtteil Queens auf und absolviert '89 seinen ersten Auftritt als 24-jähriger MC Drama. Doch nach diversen Abenden an den Turntables eines Homies entschließt er sich als Clue für eine DJ-Laufbahn. Für Kenner: sein erster Plattenspieler ist ein Linear Tech DD 1700. Ein Jahr später wirft er sein erstes Tape "Clue 24" den hungrigen Headz in die Ghettoblaster. Die Kassette enthält Freestyles und unveröffentlichte Tracks der damals angesagten Rapper. Die 24 soll nach eigenen Aussagen Erfahrung vortäuschen, die er noch gar nicht hat. In den nächsten sechs Jahren bringt Clue über 100 Tapes unter das Hip Hop-Volk. Die Radioshow "Clue's Monday Night Show" auf NY WQHT Hot 97 vergrößert noch seine Popularität. Zudem steht er für Stars wie Puff Daddy oder Jermaine Dupri hinter den Wheels of steel (Turntables).

Zusammen mit Manager Rick Shane und Knöpfchendreher Ken Duro gründet er die Produktionsfirma No Question Entertainment und das Label Desert Storm. Für Noreaga, Nas und Foxy Brown macht er seine ersten Beats. Es folgt der Vertrag mit Roc-a-fella/Def Jam und kurze Zeit später das erste Album "The Professional" auf dem u.a. Big Pun, Jay-Z und die Beatnuts gefeatured werden. Es folgen '99 das Backstage Mixtape zur Roc-a-fella-Tour und im März 2001 der zweite professionelle Teil. 240.000 Einheiten gehen in der ersten Woche in den USA über die Ladentische.

Alben

Videos

Video Video wird geladen ...

Noch keine Kommentare