Porträt

laut.de-Biographie

The Unisex

Wenn man im schwedischen Enkoping aufwächst, hat man, was den beruflichen Werdegang angeht, scheinbar nicht allzu viele Möglichkeiten. "Du spielst entweder Eishockey oder arbeitest in einer Fabrik", so Sänger Jonas Linde.

Glücklicherweise entscheiden sich die fünf Schwedenhappen weder für das eine noch für das andere, sondern für Plan C – Musik: Henrik Boman (Bass), Kristofer Lofgren (Leadgitarre), Anders Rask (Rhythmusgitarre) und die Zwillinge Jonas (und Andreas Linde (Schlagzeug) sind die Indieband The Unisex.

Zwischen 2003 und 2004 veröffentlichen sie drei EPs ("Take Me Higher"/"Pigs And Their Farms"/"Watching Traffic") auf dem britischen Label Shifty Disco. Einige der darauf enthaltenen Tracks werden von Thomas Isberg in Stockholm, andere von James Spencer (Charlatans, New Order, Johnny Marr) in den legenderen Londoner Chapel Studios produziert.

Sechs Songs landen auf dem Soundtrack zum schwedischen Film "Six Points". "Go Again" und "Magic Carpet" laufen in der populären britischen TV-Serie "Teachers", "Take Me Higher" wird auf MTV und Sky Sports ausgestrahlt. Nach zwei Support-Gigs mit Mark Gardener (Ride) und Andy Bell (Oasis, Ride, Hurricane #1) wird auch Kalle Gustafsson, Bassist von The Soundtrack Of Our Lives, auf The Unisex aufmerksam und lädt das Quintett in sein Studio nach Göteborg ein, um das Album "White Days" aufzunehmen. Das Debüt enthält alle früheren EP-Tracks plus ein Paar neue Songs.

In England erscheint der Longplayer im Juli 2005 und die Jungs aus dem kühlen Norden gehen mit den Schotten-Rockern Snow Patrol auf UK-Tour. Der NME feiert die Skandinavier als die frischeste und beindruckendste Newcomer-Band aus Schweden seit den Hives ab! Doch nicht nur im Vereinten Königreich stoßen The Unisex auf positive Resonanz.

Vor allem die Griechen sind hin und weg vom Rock/Pop/Indie-Sound der jungen Schweden. Mit der Single "Pigs And Their Farms" feiern The Unisex Mitte 2005 sensationelle Erfolge im Land der antiken Götter. Der Song avanciert zum Radiohit, und auch das zugehörige Album "White Days", in Griechenland bereits im Dezember 2004 veröffentlicht, entert die Top 40 der Landescharts. Fernsehauftritte und ausverkaufte Konzerte quer durch die hellenische Republik folgen.

Hierzulande kommt "White Days" am 26. Mai 2006 in die Läden und erhält ebenfalls positive Kritik: "So mag es das geschulte Indie-Rock-Ohr" oder "Ihre erste CD ist vertonter Sex pur" lauten die Pressemeinungen. Ende des Jahres gehen The Unisex auf Deutschlandtour, um sich endlich auch dem hiesigen Publikum live vorzustellen. Mit ihrem eingängigen Sound à la Keane, Eskobar oder Kashmir sollte sich die Fanbase in Good Old Germany auch bald erweitern.

Alben

The Unisex - Firesoul: Album-Cover
  • Leserwertung: Punkt
  • Redaktionswertung: 3 Punkte

2010 Firesoul

Kritik von Martina Kellner

Für Freunde unbeschwerter Indieklänge. (0 Kommentare)

Videos

Video Video wird geladen ...

Fotogalerien

Live in Konstanz 2006 Klein, aber oho. Erfrischendes Konzert in der Kantine (KN).

Klein, aber oho. Erfrischendes Konzert in der Kantine (KN)., Live in Konstanz 2006 | © LAUT AG (Fotograf: Björn Jansen) Klein, aber oho. Erfrischendes Konzert in der Kantine (KN)., Live in Konstanz 2006 | © LAUT AG (Fotograf: Björn Jansen) Klein, aber oho. Erfrischendes Konzert in der Kantine (KN)., Live in Konstanz 2006 | © LAUT AG (Fotograf: Björn Jansen) Klein, aber oho. Erfrischendes Konzert in der Kantine (KN)., Live in Konstanz 2006 | © LAUT AG (Fotograf: Björn Jansen) Klein, aber oho. Erfrischendes Konzert in der Kantine (KN)., Live in Konstanz 2006 | © LAUT AG (Fotograf: Björn Jansen) Klein, aber oho. Erfrischendes Konzert in der Kantine (KN)., Live in Konstanz 2006 | © LAUT AG (Fotograf: Björn Jansen) Klein, aber oho. Erfrischendes Konzert in der Kantine (KN)., Live in Konstanz 2006 | © LAUT AG (Fotograf: Björn Jansen) Klein, aber oho. Erfrischendes Konzert in der Kantine (KN)., Live in Konstanz 2006 | © LAUT AG (Fotograf: Björn Jansen) Klein, aber oho. Erfrischendes Konzert in der Kantine (KN)., Live in Konstanz 2006 | © LAUT AG (Fotograf: Björn Jansen) Klein, aber oho. Erfrischendes Konzert in der Kantine (KN)., Live in Konstanz 2006 | © LAUT AG (Fotograf: Björn Jansen) Klein, aber oho. Erfrischendes Konzert in der Kantine (KN)., Live in Konstanz 2006 | © LAUT AG (Fotograf: Björn Jansen) Klein, aber oho. Erfrischendes Konzert in der Kantine (KN)., Live in Konstanz 2006 | © LAUT AG (Fotograf: Björn Jansen) Klein, aber oho. Erfrischendes Konzert in der Kantine (KN)., Live in Konstanz 2006 | © LAUT AG (Fotograf: Björn Jansen) Klein, aber oho. Erfrischendes Konzert in der Kantine (KN)., Live in Konstanz 2006 | © LAUT AG (Fotograf: Björn Jansen) Klein, aber oho. Erfrischendes Konzert in der Kantine (KN)., Live in Konstanz 2006 | © LAUT AG (Fotograf: Björn Jansen) Klein, aber oho. Erfrischendes Konzert in der Kantine (KN)., Live in Konstanz 2006 | © LAUT AG (Fotograf: Björn Jansen)

Noch keine Kommentare