Porträt

laut.de-Biographie

Teenage Time Killers

My Ruin-Gitarrist Mick Murphy und Corrosion Of Conformity-Trommler Reed Mullin setzen sich Anfang 2014 in den Kopf, eine Supergroup auf die Beine zu stellen, die ihren Titel mehr als verdient hat. Ruckzuck begeisterten sie namhafte Alphamännchen wie Corey Taylor (Slipknot), Dave Grohl, Nick Oliveri (Queens Of The Stone Age) und Matt Skiba (Alkaline Trio) für die Mission der Teenage Time Killers. Der Name geht auf einen gleichnamigen Song der britischen Punk-Band Rudimentary Peni zurück.

Teenage Time Killers: Erste Songs im Stream Aktuelle News
Teenage Time Killers Erste Songs im Stream
Das Kollektiv Teenage Time Killers vereint namenhafte Künstler aus Punk, Rock und Metal, darunter Dave Grohl und Corey Taylor. Das Debütalbum kommt am 31. Juli.

Was wie eine schlechte Utopie klingt, nimmt ein Jahr später tatsächlich Gestalt an. In Dave Grohls Studio 606 geht die Rock-Prominenz ein und aus, um in unterschiedlichsten Besetzungen einen Longplayer einzuspielen. Der Hausherr selbst schwelgt an den Drums in Erinnerungen an beste Nirvana-Zeiten, schnappt sich Mikro und Gitarre in Foo Fighters-Manier und versucht sich zur Abwechslung erstaunlich häufig an den Basssaiten. Gesangseinlagen gibt es von Lamb Of God Rädelsführer Randy Blythe, dem ehemaligen Dead Kennedy-Kopf Jello Biaffra, der rappenden Metal-Lady Tairrie B und vielen anderen Spezialisten ihrer Zunft.

Der Humor ist der ausufernden Kollaboration jedenfalls nicht abhanden gekommen. Im Juli 2015 bahnt sich die Scheibe unter dem bescheidenen Titel "Greatest Hits Vol. 1" ihren Weg in die Plattenläden. Mit so viel Fachkompetenz darf man sich derlei Späße durchaus erlauben. Frei nach dem Motto: Wenn schon dick auffahren, dann aber richtig. "Es klingt wirklich organisch. Es klingt, als hätten wir und die Gäste der verschiedenen Tracks die Songs gemeinsam geschrieben", so Co-Initiator Mullin gegenüber Indy Week über die 20 Song starke Platte.

News

Alben

Surftipps

  • Facebook

    Aktuelle Infos

    https://www.facebook.com/TeenageTimeKillers?fref=ts

Noch keine Kommentare