Porträt

laut.de-Biographie

Nova International

Nein, die Stadt Augsburg ist bislang nicht als kreativer Hort in die Annalen der Musikgeschichte eingegangen. Was nicht heißt, dass das so bleiben muss. Ein mögliches Gegenbeispiel hört auf den Namen Nova International: vier Jungs, die bis 2002 noch als "Nova" durch bayrische und fernere Lande tingelten (und noch früher als Mary Go Round). Doch als Mitte 2002 plötzlich reihenweise Plattenfirmen anklopfen, muss man das "International" dranhängen, da schon eine andere Band den Namen Nova für sich beansprucht.

Bavarian Open: Ein Festival für MP3-Freunde Aktuelle News
Bavarian Open Ein Festival für MP3-Freunde
Der Bayerische Rundfunk bietet schicke Musik zum Runterladen - und das auch noch umsonst! Hier werden "Newcomer" aus Bayern und Umgebung unterstützt. Doch auch von renommierten Bands wie Slut, Anajo, Shantel oder Nova International gibts was auf die Ohren.

Michael Kamm (Gesang, Gitarre), Michael Dannhauer (Gitarre), Markus Galli (Bass) und Kris Steininger (Schlagzeug) komponieren 1998 ihre ersten Songs, die sich im Feld des melodiösen Gitarrenpops bewegen. Früh werden erste Erfolge verbucht: 1998 gewinnen die Vier den Augsburger Newcomer-Wettbewerb "Band des Jahres" und knüpfen dadurch erste Kontakte zum Weilheimer Produzenten Mario Thaler (Notwist, Tocotronic), in dessen Studio sie später auch mal vorbei schauen. Ihre erste EP "Star" entsteht in Zusammenarbeit mit Alaska Winter, die zuvor bereits bei den Bananafishbones an den Reglern saß. Die 500er-Auflage ist schnell vergriffen.

1999 produzieren Nova ihre zweite CD, die den nahe liegenden Titel "2" bekommt. Erstmals dürfen sie bei Rock am Ring und Rock im Park auftreten. Im Jahr darauf erhöhen sie ihren Bekanntheitsgrad durch Konzerte auf der Kölner Popkomm mit u.a. Jimmy Eat World und Tourneen mit Miles und Liquido. "X Mas Cracker Tour" heißt Novas erste richtige Solo-Tour, die das Quartett durch 22 Städte führt und ihnen erste Eindrücke vom alltäglichen Rockstar-Lifestyle beschert. 2001 schaffen sie es mit ihren Kompositionen bis ins Münchner Vorprogramm des Pavement-Sängers Stephen Malkmus und bald melden sich einige Plattenfirmen, die Nova den endgültigen Schubser ins Rampenlicht verpassen wollen.

Den Zuschlag erhält BMG, bei denen Nova International im Dezember 2002 die EP "Kill Your Stereo" veröffentlichen. Sie umfasst vier Songs, die stilistisch recht unterschiedlich ausfallen. Ist die Single "One Decision" noch ein sehr poppiger Gitarren-Track mit Elektro-Einsprengseln, packen die Augsburger in "24" ihre Gitarren aus und zeigen mit "Grand Prix", dass sie auch mit Computern rocken können. "Lazy" ist dagegen ein rühriger Akustikgitarren-Feel Good-Song. Das von Phil Vinall (u.a. Placebo) produzierte Debütalbum von Nova International erscheint Ende April 2003.

Nach ausgedehnter Tour inklusive Festivalauftritten, verabschieden sich die Novas vom Major und gehen Anfang 2004 ins eigene Studio. Das zweite Album soll möglichst selbstständig und ohne Einflussnahme von außen entstehen. Erneut sitzen die geschätzten Phil Vinall und Olaf O.P.A.L. unterstützend an den Reglern. Parallel dazu verdingt sich die Band als Remixer für Combos wie Mia, The Cooper Temple Clause oder Tiger Tunes. "One And One Is One" erscheint im Oktober 2005 über das eigene Label NI Records. Ebenfalls in Eigenregie entstehen die Videos zu den "Falling In", "The Summer We Had" und "Bored". Letzteres schafft es sogar in die Rotation von MTV und Go TV.

Im Anschluss an die Veröffentlichung gehts wieder auf Tour, bevorzugt durch süddeutsche Lande. Zwischendrin begibt sich Sänger Michi mit einer Akustikgitarre ins Studio, um unter dem Künstlernamen Me ein Album aufzunehmen. "Lovebox" erscheint im Juni 2006.

News

Bavarian Open - Ein Festival für MP3-Freunde

Bavarian Open Ein Festival für MP3-Freunde

Der Bayerische Rundfunk bietet schicke Musik zum Runterladen - und das auch noch umsonst! Hier werden "Newcomer" aus Bayern und Umgebung unterstützt. Doch auch von renommierten Bands wie Slut, Anajo, Shantel oder Nova International gibts was auf die Ohren. (0 Kommentare)

Alben

Videos

Favourite Girl
Star
  • Nova International

    Offizielle Seite im Blog-Gewand.

    http://www.nova-music.com/
  • NI Records

    Das eigene Label mit ei(ge)ner Seite.

    http://www.ni-records.com/
  • Fanpage

    Sehr rosa!

    http://www.nova-fanpage.de/
  • Me

    Homepage von Michi K.s SOloprojekt.

    http://www.me-lovebox.de/

Noch keine Kommentare