Porträt

laut.de-Biographie

Troy Pierce

Der Amerikaner Troy Pierce gehört zur Generation von Künstlern, die seit 2002 auf Richie Hawtins Minus Imprint die Philosophie des Labelchefs ins neue Jahrtausend tragen. Zusammen mit Marc Houle und Magda zählt er zu den neuen Aushängeschildern des Labels. Neben einer Vorliebe für minimalistische Sounds teilt er auch Hawtins Leidenschaft für technische Innovationen. Bei den Live-Sets von Troy Pierce fließen deshalb eigene Sounds, Tracks anderer Produzenten und exklusive Remixe im Laptop zu einem hybriden Techno-Mix zusammen.

Louderbach - Autumn Aktuelles Album
Louderbach Autumn
Anspruchsvolles, irgendwo im Niemandsland zwischen Techno und Wave.

Aufgewachsen in einer Kleinstadt in Indiana, zieht es Pierce schon früh in die rund vier Autostunden entfernten Metropolen Chicago und Detroit. Dort hat elektronische Tanzmusik seit Mitte der 80er eine festen Platz im musikalischen Underground. Weltweit bekannte Produzenten wie Jeff Mills, Kevin Saunderson, Derrick Carter, Richie Hawtin oder Robert Hood stehen hier regelmäßig an den Plattenspielern. Troy Pierce vergnügt sich bei vielen dieser Parties auf der Tanzfläche.

1994 inzwischen in New York wohnhaft, wo er Fotografie studiert, kauft sich Pierce zwei Plattenspieler und legt auf. Gefallen finden bei ihm vor allem minimalistische Tracks von deutschen Labels wie Perlon oder Playhouse. 2001 schließlich trifft Pierce beim Detroit Music Festival Magda, die ihn einige Zeit später Marc Houle vorstellt. Da die Chemie stimmt, starten die drei ihr gemeinsames Projekt Run Stop Restore. Die Sounfiles schickt man sich zu, da Houle im kanadischen Windsor lebt, Pierce in New York und Magda in Berlin.

2002 geht auch Pierce nach Berlin und taucht in die dortige Szene ein. Als Louderbach releast er genauso Tracks wie unter seinem bürgerlichen Namen. 2005 steigt er in die erste Garde der Minus-Produzenten auf und ist fortan in allen wichtigen Clubs in Europa unterwegs. Im gleichen Jahr erscheint sein Debütalbum "Louderbach". Gleichzeitig macht er sich als Remixer einen Namen. Ellen Allien, Donnacha Costello oder Lawrence geben ihre Tracks in seine Obhut.

2006 gründet er zusammen mit seinen langjährigen Mitstreitern Magda und Marc Houle das eigene Label Items And Things. Im Frühjahr des Jahres geht das Trio, unterstützt von ihrem Förderer Richie Hawtin, auf eine fünfwöchige Tournee durch die USA. Danach steht eine zweite EP auf Minus auf dem Programm.

Alben

Louderbach - Autumn: Album-Cover
  • Leserwertung: Punkt
  • Redaktionswertung: 4 Punkte

2009 Autumn

Kritik von Martin Tenschert

Anspruchsvolles, irgendwo im Niemandsland zwischen Techno und Wave. (0 Kommentare)

  • Run Stop Restore

    Onlinepräsenz von Troy Pierce, Marc Houle und Magda.

    http://www.rsrsr.com/
  • M-nus

    Richie Hawtins M-nus-Label mit Infos zu Troy Pierce.

    http://www.m-nus.com/

Noch keine Kommentare