Porträt

laut.de-Biographie

The Disco Boys

Die Disco Boys sind ein deutsches DJ- und Produzentenduo mit Sitz in Hamburg. Ihre Spezialität sind DJ-Sets, die die aktuellen Dance Charts mit Oldschool-House und Disco-Platten kombinieren.

The Disco Boys - The Disco Boys 12 Aktuelles Album
The Disco Boys The Disco Boys 12
Für Fans der kommerzielleren House-Musik.

Diese extrem erfolgreiche Mischung bringt ihnen zahlreiche Preise und hochkarätige Bookings auf der ganzen Welt ein. Ihre jährlichen Mix-Compilations repräsentieren einen vielseitigen Musikgeschmack und mischen aktuelles mit klassischem DJ-Repertoire.

Der Underground allerdings rümpft gerne die Nase über Gordon Hollenga und Raphael Krickow - so ihre bürgerlichen Namen - und wirft ihnen Ausverkauf und die Kommerzialisierung der Kultur vor.

Seit 2005 findet alljährlich in Kassel das Discofestival statt, zu dem die beiden in die Messehallen laden. Das Teil entwickelt sich mit den Jahren zum größten Indoor-Housefestival in deutschen Landen.

Dort gibt sich regelmäßig die Crème de la Crème der elektrifizierten Tanzmucke Klinke bzw. Platten in die Hand, darunter Die Atzen, Moonbootica, Tiefschwarz, Lexy & K-Paul, Westbam oder Northern Lite.

Nichtsdestotrotz stehen die Disco Boys als Produzenten hoch im Kurs. Ihre Diskographie weist zahlreiche hochkarätige Collabos auf, unter anderem mit Midge Ure oder Manfred Mann. Mit ihm entstand auch ihren größter Hit "For You". Der Song war mehr als vier Jahre lang ununterbrochen in den deutschen Top 100 vertreten.

Als Remixer sind The Disco Boys unter anderem für die Bee Gees oder Ich + Ich tätig.

Alben

Videos

Life Is Always New (feat. Mimi Perez)
Here On My Own
Hey St. Peter
Love Tonight

Noch keine Kommentare