Porträt

laut.de-Biographie

The Bomb Squad

"Es wird interessant. Vertraut mir." Ähnlich wie hier Keith Shocklee äußert sich nahezu jeder Künstler über den eigenen Ausstoß. Ehe man zu einem Gähnen ansetzt, höre man aber eine zweite Meinung: "Es handelt sich um eine ganz neue Form von Musik!"

George Clinton spricht dieses große Wort gelassen aus: The Bomb Squad zählen fraglos zu den einflussreichsten Produzenten-Teams, die Hip Hop je hervor gebracht hat. Mit ihren markerschütternden Krawallkonstruktionen revolutionieren die treibenden Kräfte, die Brüder Hank und Keith Shocklee, nicht nur das Sampling, sondern darüber hinaus die ganze Herangehensweise an die Musik.

"Bei Sound dreht sich alles um Charakter. Der Charakter des Sounds ist wichtiger als der Sound an sich", umreißt es Hank Shocklee. "Ich will ein Hybrid aus Mann und Maschine sein, nicht etwa ein Mann, der Maschinen benutzt." Beim Dubstep-Forum Boomnoise erkennt man: The Bomb Squad drehen weltweit die Lautstärkeregler auf.

Den Meilenstein, der alle bis dahin geltenden Regeln pulverisiert, markiert Public Enemys Album "It Takes A Nation Of Millions To Hold Us Back" aus dem Jahr 1988: ein Longplayer, dessen Bedeutung für die Entwicklung von Hip Hop und seine Streuwirkung auf andere Genres gar nicht hoch genug eingeschätzt werden kann. Hinter den Reglern, wie auch bei "AmeriKKKa's Most Wanted" von Ice Cube: die Gebrüder Shocklee.

Geräusche, elektronische Effekte, Verzerrungen, Ragga, Dubstep, Dutzende von Samples landen in den vielschichtigen, dichten Schallkonstruktionen. The Bomb Squad setzen sich bereits in den ausgehenden 80ern an die Spitze derer, die sich neuesten technischen Errungenschaften gegenüber öffnen.

"Ich glaube an Entwicklung", so Hank Shocklee, der als der Leitwolf im Bomb Squad-Rudel gilt. "Der Einfluss von Technologie im heutigen Leben ist offensichtlich. Trotzdem will ich nicht, dass ein Drumcomputer den Dancefloor unterjocht. Es ist die Person hinter dem Drumcomputer, die ich im Visier habe." Hank Shocklee wird als DJ, Produzent, Komponist und Chef von Shocklee Enterprises respektiert, gefeiert, glühend verehrt. "Ich hatte schon immer ein gutes Gespür dafür, wohin Entertainment als nächstes gehen muss."

Bruder Keith unterstützt die Richtungsfindung als der Hype-Man am Mikrofon. Er schiebt ebenfalls die Regler für eine Fülle an Kollegen, mischt beim Soundtrack zu "I Got Game" mit und zieht als Mit-Eigentümer von Ground Up Entertainment Projekte aus musikalischen Sparten von Classic Rock über Dance und Hip Hop bis zum Jazz durch. In der von ihm produzierten Radioshow "Doctor Dre After Hour Spot" verhilft Keith Kollegen, darunter Lil Jon & The East Side Boyz, zum Durchbruch. Nicht nur Xzibits Album "Full Circle" trägt seine Handschrift.

The Bomb Squad arbeiten neben Public Enemy und Ice Cube mit zahllosen Künstlern zusammen, produzieren für LL Cool J, Third Bass, Bell Biv DeVoe, Slick Rick, Run DMC, Madonna, Anthony Hamilton, Janet Jackson, und und und. Zudem betätigen sie sich als Remix-Künstler für nicht gerade unwesentliche Labels wie Motown, Astralwerks oder Daptone, realisieren Soundtracks ("Juice", "American Gangster", "Do The Right Thing"), halten Vorträge, geben Workshops und beteiligen sich an Werbekampagnen.

Kein Wunder, dass es mehr als zwei Jahrzehnte dauert, bis die erste eigene Veröffentlichung langsam Gestalt annimmt. 2008 begeben sich die Shocklee-Brüder erstmals auf Tour, um ihre Musik live zu präsentieren: In den USA, Großbritannien und bei handverlesenen Shows im übrigen Europa blasen The Bomb Squad ihr Publikum mit futuristischen Elektronica, Visuals und Vocals nach wie vor aus den Socken.

"Wir haben die Tür zu einem neuen Genre aufgetan", kommentiert Keith Shocklee. Aufgetreten träfe es besser. "Es entwickelt sich zu einer ganz neuen Bewegung." Recht hat er also: "Es wird interessant."

Interviews

Alben

Videos

Video Video wird geladen ...

Fotogalerien

Pressefotos Zwei Jahrzehnte wirkten sie im Verborgenen. Jetzt treten die Gebrüder Shocklee ins Rampenlicht.

Zwei Jahrzehnte wirkten sie im Verborgenen. Jetzt treten die Gebrüder Shocklee ins Rampenlicht., Pressefotos | © bomb squad / nyc (Fotograf: ) Zwei Jahrzehnte wirkten sie im Verborgenen. Jetzt treten die Gebrüder Shocklee ins Rampenlicht., Pressefotos | © bomb squad / nyc (Fotograf: ) Zwei Jahrzehnte wirkten sie im Verborgenen. Jetzt treten die Gebrüder Shocklee ins Rampenlicht., Pressefotos | © bomb squad / nyc (Fotograf: ) Zwei Jahrzehnte wirkten sie im Verborgenen. Jetzt treten die Gebrüder Shocklee ins Rampenlicht., Pressefotos | © bomb squad / nyc (Fotograf: ) Zwei Jahrzehnte wirkten sie im Verborgenen. Jetzt treten die Gebrüder Shocklee ins Rampenlicht., Pressefotos | © bomb squad / nyc (Fotograf: ) Zwei Jahrzehnte wirkten sie im Verborgenen. Jetzt treten die Gebrüder Shocklee ins Rampenlicht., Pressefotos | © bomb squad / nyc (Fotograf: ) Zwei Jahrzehnte wirkten sie im Verborgenen. Jetzt treten die Gebrüder Shocklee ins Rampenlicht., Pressefotos | © bomb squad / nyc (Fotograf: ) Zwei Jahrzehnte wirkten sie im Verborgenen. Jetzt treten die Gebrüder Shocklee ins Rampenlicht., Pressefotos | © bomb squad / nyc (Fotograf: )

Noch keine Kommentare