Porträt

laut.de-Biographie

Non-Divine

In Sachen Gothic-Metal mit weiblichem Gesang hat Holland nun wahrlich genügend Bands im Rennen. Da sollte man sich mal lieber auf Metal in all seinen Varianten konzentrieren, wenn es eine neue Band zu gründen gilt. Das denken sich auch die Brüder Ivor (Gesang/Gitarre) und Martin van Beek (Gitarre) und heben 1999 Non-Divine aus der Taufe.

Mit von der Partie sind Basser Alco Emaus und Drummer Ruben Viets - alle keine Greenhorns mehr. Und so stehen bald die ersten Songs, welche sie im Juni 2000 auf dem Demo "My Obsessions" veröffentlichen. Die Reviews dazu sind durch die Bank euphorisch und eröffnen der Band die Möglichkeit, auf der Metal Grand Slam-Tour 2001 durch Holland und Belgien zu touren. Mit dabei sind Bands wie After All, Mac-11 oder Wicked Mystic.

Kaum haben sie die Tour hinter sich gebracht, steht schon der nächste Höhepunkt an: Non-Divine eröffnen für Dio im ausverkauften Podium Hardenberg. Im Mai 2002 steigt Alco allerdings aus, Paul Groeneveld übernimmt jetzt den Tieftöner. Der darf sein Talent allerdings nur bei Einzelgigs unter Beweis stellen, so auch im März 2003 bei einem Gig mit Anthrax. Ansonsten tauchen sie auf einigen Samplern auf, gewinnen den Best Band of Arnheim-Contest und basteln weiter an Songs.

Von April bis Mai 2004 gehen sie schließlich ins Studio, um dort mit Jacob Hansen (Raunchy, Mercenary, Communic) die erste, richtige Scheibe aufzunehmen. Dummerweise will sich kein Label finden, welches die Scheibe auf den Markt bringt, und so zieht auch 2005 vorbei, ohne dass "Asylum 45" in irgendwelchen Plattenläden zu haben wäre. Ende des Jahres gewinnen sie zwar noch den Aardschock's Metal Bash-Competition, dennoch macht sich der Frust breit.

Erst Ende Oktober 2006 gelingt es endlich, einen Deal mit Rusty Cage Records an Land zu ziehen. Dennoch dauert es bis April 2007, ehe "Asylum 45" auch in Deutschland zu haben ist. Das Warten hat sich allerdings gelohnt, denn das Debüt der Holländer gibt sich extrem variabel und bärenstark. Jeder der Texte ist aus der Sicht eines Insassen in einem Sanatorium geschrieben und erzählt eine eigene Geschichte.

Alben

Non-Divine - Asylum 45: Album-Cover
  • Leserwertung: Punkt
  • Redaktionswertung: 4 Punkte

2007 Asylum 45

Kritik von Michael Edele

Die Holländer debütieren mit einem höllischen Drive. (0 Kommentare)

Videos

Video Video wird geladen ...

Fotogalerien

Non-Divine im Nachtleben 2008 Die Holländer haben eine schweren Stand vor einem Old School-Publikum.

Die Holländer haben eine schweren Stand vor einem Old School-Publikum., Non-Divine im Nachtleben 2008 | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Die Holländer haben eine schweren Stand vor einem Old School-Publikum., Non-Divine im Nachtleben 2008 | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Die Holländer haben eine schweren Stand vor einem Old School-Publikum., Non-Divine im Nachtleben 2008 | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Die Holländer haben eine schweren Stand vor einem Old School-Publikum., Non-Divine im Nachtleben 2008 | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Die Holländer haben eine schweren Stand vor einem Old School-Publikum., Non-Divine im Nachtleben 2008 | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Die Holländer haben eine schweren Stand vor einem Old School-Publikum., Non-Divine im Nachtleben 2008 | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Die Holländer haben eine schweren Stand vor einem Old School-Publikum., Non-Divine im Nachtleben 2008 | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Die Holländer haben eine schweren Stand vor einem Old School-Publikum., Non-Divine im Nachtleben 2008 | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Die Holländer haben eine schweren Stand vor einem Old School-Publikum., Non-Divine im Nachtleben 2008 | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Die Holländer haben eine schweren Stand vor einem Old School-Publikum., Non-Divine im Nachtleben 2008 | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Die Holländer haben eine schweren Stand vor einem Old School-Publikum., Non-Divine im Nachtleben 2008 | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Die Holländer haben eine schweren Stand vor einem Old School-Publikum., Non-Divine im Nachtleben 2008 | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Die Holländer haben eine schweren Stand vor einem Old School-Publikum., Non-Divine im Nachtleben 2008 | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Die Holländer haben eine schweren Stand vor einem Old School-Publikum., Non-Divine im Nachtleben 2008 | © laut.de (Fotograf: Michael Edele) Die Holländer haben eine schweren Stand vor einem Old School-Publikum., Non-Divine im Nachtleben 2008 | © laut.de (Fotograf: Michael Edele)

Noch keine Kommentare