Josh Homme hat mit seinem Idol Iggy Pop ein Album aufgenommen. Der Song "Gardenia" ist bereits online.

Palm Desert (mis) - Nach den Todesfällen der Legenden Lemmy Kilmister und David Bowie holt das Jahr 2016 zum großen Gegenschlag aus und lässt einen Rock'n'Roll-Traum Wirklichkeit werden: Queens Of The Stone Age-Boss Josh Homme und Punk-Ikone Iggy Pop veröffentlichen ein gemeinsames Album. Das unter strikter Geheimhaltung vorangetriebene Projekt mündet am 18. März in das Album "Post Pop Depression", das auf Hommes Label Rekords Rekords (Caroline International) erscheint. Ein Vorgeschmack ist bereits im Netz, der Song "Gardenia":

"Post Pop Depression" erscheint nicht unter einem neuen Supergroup-Namen, sondern schlicht als 17. Studioalbum von Iggy Pop. Zur Band gehören außerdem Drummer Matt Helders (Arctic Monkeys) und Gitarrist und Keyboarder Dean Fertita (QOTSA, Dead Weather). In der New York Times lüfteten Iggy und Josh gestern das Geheimnis der Kooperation. Demnach habe eine SMS von Iggy den Ausschlag für die Zusammenarbeit gegeben.

Voraussetzung sei für beide gewesen, neue Wege zu gehen und keine alten Arbeitsmethoden zuzulassen. "Ich wollte frei sein", so Iggy Pop. "Um frei zu sein, muss ich Dinge vergessen. Und dafür brauche ich Musik (...) Viele Typen in meinem Alter wollen nicht aus ihrer Komfortzone, denn wenn du mal eine Legende bist, willst du diesen Ruf nicht verlieren."

Sound schließt an späte 70er Jahre an

Er habe Homme zu Beginn Textideen und Gedichte von u.a. Walt Whitman geschickt, woraufhin der Gitarrist drei Monate lang nichts von sich hören ließ. Danach traf man sich wieder und machte sich in Hommes Studio in L.A. sowie in den Rancho De La Luna Studios in Palm Desert an die Aufnahmen.

Aus seiner Liebe für Pops Band The Stooges sowie für dessen in Kooperation mit David Bowie in Berlin entstandenen Soloalben "The Idiot" und "Lust For Life" (beide 1977) machte Homme nie einen Hehl. Im NY Times-Interview macht er Iggy indirekt sogar für den Split seiner Desert Rock-Band Kyuss 1995 verantwortlich: "Ich hörte auf Tour die Alben 'Lust For Life' und 'The Idiot' und sie sagten alles aus, was ich fühlte, nur konnte ich es nicht besser sagen. Also verließ ich die Band."

Mini-Tournee in Planung

Gegen einen gewissen "Berlin-Vibe" dürfte der Queens-Chef daher trotz stetigen Blicks nach vorne nichts einzuwenden gehabt haben und auch "Gardenia" atmet diesen reduzierten Spirit der genannten Iggy-Alben. Auch eine Tour ist geplant, allerdings laut Homme nicht in bekanntem Ausmaß und den üblichen großen Städten. Man suche vielmehr "nach kleinen, schönen Theatersälen, in denen Mr. Pops Unruhe stiftende Präsenz zum Tragen kommt. Es wird kaum Shows geben und nur die wenigsten werden uns zu sehen bekommen. Das macht es noch spezieller." Dort werden dann noch die Gitarristen Troy Van Leeuwen (QOTSA) und Matt Sweeney (Chavez, Bonnie Prince Billy) dabei sein.

Tracklist "Post Pop Depression":

Break Into Your Heart
Gardenia
American Valhalla
In The Lobby
Sunday
Vulture
German Days
Chocolate Drops
Paraguay

Gestern Abend feierte "Gardenia" bereits seine Live-Premiere im US-Fernsehen bei The Late Show with Stephen Colbert.

Fotos

Iggy Pop und Queens Of The Stone Age

Iggy Pop und Queens Of The Stone Age,  | © Stefan Malzkorn, <a target="_blank" href="http://www.malzkornfoto.de/">www.malzkornfoto.de</a> (Fotograf: Stefan Malzkorn) Iggy Pop und Queens Of The Stone Age,  | © Stefan Malzkorn, <a target="_blank" href="http://www.malzkornfoto.de/">www.malzkornfoto.de</a> (Fotograf: Stefan Malzkorn) Iggy Pop und Queens Of The Stone Age,  | © Stefan Malzkorn, <a target="_blank" href="http://www.malzkornfoto.de/">www.malzkornfoto.de</a> (Fotograf: Stefan Malzkorn) Iggy Pop und Queens Of The Stone Age,  | © Stefan Malzkorn, <a target="_blank" href="http://www.malzkornfoto.de/">www.malzkornfoto.de</a> (Fotograf: Stefan Malzkorn) Iggy Pop und Queens Of The Stone Age,  | © Stefan Malzkorn, <a target="_blank" href="http://www.malzkornfoto.de/">www.malzkornfoto.de</a> (Fotograf: Stefan Malzkorn) Iggy Pop und Queens Of The Stone Age,  | © Stefan Malzkorn, <a target="_blank" href="http://www.malzkornfoto.de/">www.malzkornfoto.de</a> (Fotograf: Stefan Malzkorn) Iggy Pop und Queens Of The Stone Age,  | © Stefan Malzkorn, <a target="_blank" href="http://www.malzkornfoto.de/">www.malzkornfoto.de</a> (Fotograf: Stefan Malzkorn) Iggy Pop und Queens Of The Stone Age,  | © Stefan Malzkorn, <a target="_blank" href="http://www.malzkornfoto.de/">www.malzkornfoto.de</a> (Fotograf: Stefan Malzkorn) Iggy Pop und Queens Of The Stone Age,  | © Stefan Malzkorn, <a target="_blank" href="http://www.malzkornfoto.de/">www.malzkornfoto.de</a> (Fotograf: Stefan Malzkorn) Iggy Pop und Queens Of The Stone Age,  | © Stefan Malzkorn, <a target="_blank" href="http://www.malzkornfoto.de/">www.malzkornfoto.de</a> (Fotograf: Stefan Malzkorn) Iggy Pop und Queens Of The Stone Age,  | © Stefan Malzkorn, <a target="_blank" href="http://www.malzkornfoto.de/">www.malzkornfoto.de</a> (Fotograf: Stefan Malzkorn) Iggy Pop und Queens Of The Stone Age,  | © Stefan Malzkorn, <a target="_blank" href="http://www.malzkornfoto.de/">www.malzkornfoto.de</a> (Fotograf: Stefan Malzkorn) Iggy Pop und Queens Of The Stone Age,  | © Stefan Malzkorn, <a target="_blank" href="http://www.malzkornfoto.de/">www.malzkornfoto.de</a> (Fotograf: Stefan Malzkorn) Iggy Pop und Queens Of The Stone Age,  | © Stefan Malzkorn, <a target="_blank" href="http://www.malzkornfoto.de/">www.malzkornfoto.de</a> (Fotograf: Stefan Malzkorn) Iggy Pop und Queens Of The Stone Age,  | © Stefan Malzkorn, <a target="_blank" href="http://www.malzkornfoto.de/">www.malzkornfoto.de</a> (Fotograf: Stefan Malzkorn) Iggy Pop und Queens Of The Stone Age,  | © Stefan Malzkorn, <a target="_blank" href="http://www.malzkornfoto.de/">www.malzkornfoto.de</a> (Fotograf: Stefan Malzkorn) Iggy Pop und Queens Of The Stone Age,  | © Stefan Malzkorn, <a target="_blank" href="http://www.malzkornfoto.de/">www.malzkornfoto.de</a> (Fotograf: Stefan Malzkorn) Iggy Pop und Queens Of The Stone Age,  | © Stefan Malzkorn, <a target="_blank" href="http://www.malzkornfoto.de/">www.malzkornfoto.de</a> (Fotograf: Stefan Malzkorn) Iggy Pop und Queens Of The Stone Age,  | © Stefan Malzkorn, <a target="_blank" href="http://www.malzkornfoto.de/">www.malzkornfoto.de</a> (Fotograf: Stefan Malzkorn) Iggy Pop und Queens Of The Stone Age,  | © Stefan Malzkorn, <a target="_blank" href="http://www.malzkornfoto.de/">www.malzkornfoto.de</a> (Fotograf: Stefan Malzkorn) Iggy Pop und Queens Of The Stone Age,  | © Stefan Malzkorn, <a target="_blank" href="http://www.malzkornfoto.de/">www.malzkornfoto.de</a> (Fotograf: Stefan Malzkorn) Iggy Pop und Queens Of The Stone Age,  | © Stefan Malzkorn, <a target="_blank" href="http://www.malzkornfoto.de/">www.malzkornfoto.de</a> (Fotograf: Stefan Malzkorn) Iggy Pop und Queens Of The Stone Age,  | © Stefan Malzkorn, <a target="_blank" href="http://www.malzkornfoto.de/">www.malzkornfoto.de</a> (Fotograf: Stefan Malzkorn) Iggy Pop und Queens Of The Stone Age,  | © Stefan Malzkorn, <a target="_blank" href="http://www.malzkornfoto.de/">www.malzkornfoto.de</a> (Fotograf: Stefan Malzkorn) Iggy Pop und Queens Of The Stone Age,  | © Stefan Malzkorn, <a target="_blank" href="http://www.malzkornfoto.de/">www.malzkornfoto.de</a> (Fotograf: Stefan Malzkorn) Iggy Pop und Queens Of The Stone Age,  | © Stefan Malzkorn, <a target="_blank" href="http://www.malzkornfoto.de/">www.malzkornfoto.de</a> (Fotograf: Stefan Malzkorn) Iggy Pop und Queens Of The Stone Age,  | © Stefan Malzkorn, <a target="_blank" href="http://www.malzkornfoto.de/">www.malzkornfoto.de</a> (Fotograf: Stefan Malzkorn) Iggy Pop und Queens Of The Stone Age,  | © Stefan Malzkorn, <a target="_blank" href="http://www.malzkornfoto.de/">www.malzkornfoto.de</a> (Fotograf: Stefan Malzkorn) Iggy Pop und Queens Of The Stone Age,  | © Stefan Malzkorn, <a target="_blank" href="http://www.malzkornfoto.de/">www.malzkornfoto.de</a> (Fotograf: Stefan Malzkorn) Iggy Pop und Queens Of The Stone Age,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Iggy Pop und Queens Of The Stone Age,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Iggy Pop und Queens Of The Stone Age,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Iggy Pop und Queens Of The Stone Age,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Iggy Pop und Queens Of The Stone Age,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Iggy Pop und Queens Of The Stone Age,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Iggy Pop und Queens Of The Stone Age,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Iggy Pop und Queens Of The Stone Age,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Iggy Pop und Queens Of The Stone Age,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Iggy Pop und Queens Of The Stone Age,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Iggy Pop und Queens Of The Stone Age,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Iggy Pop und Queens Of The Stone Age,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Iggy Pop

Trotz seines Alters sind die Liveauftritte des am 21. April 1947 geborenen James Osterberg noch immer ihr Geld wert - auch nach der Jahrtausendwende.

laut.de-Porträt The Stooges

Die wenn nicht bekannteste, so doch verruchteste Rockband aus Detroit, möglicherweise sogar die größte und mit Sicherheit die dreckigste aller Zeiten …

9 Kommentare mit einer Antwort