Porträt

laut.de-Biographie

Hanson

Nichts Neues im Äther, denkt man sich. Schon wieder hat es eine Boy-Group auf Platz eins der Charts geschafft. Diesmal sogar ohne aufwändige Dance-Choreographie und Stylistencrew: Hanson aus Tusla, Oklahoma mit ihrem naturbelassenen Stimmbruch-Ohrwurm "MMM Bop".

Drake: Riots bei Gratis-Open Air Aktuelle News
Drake Riots bei Gratis-Open Air
Vor einem Konzert des Rappers vor tausenden Fans kam es gestern in New York zu Tumulten. Die Polizei sagte den Event ab.

Musikalisch liegen die Roots von Isaac, Taylor und Zachary im Rock und Soul der 50er bis 70er. Auf zwei CDs Marke Eigenbau folgt der von Koryphäen wie den Dust Brothers, Beck und Steve Lironi (Black Grape) produzierte Megaseller "Middle Of Nowhere". Der bringt ihnen Ende der Neunziger Grammy-Nominierungen in den Kategorien "Best New Artist" oder "Record Of The Year" ein.

Die Hansons scheinen die Allüren ihrer Musikerkollegen anzunehmen und lassen sich ihre Hits auf den Leib schneidern. Nur wenige Songs auf ihren Alben stammen aus eigener Feder. Aber auch die Hansons werden erwachsen. Haben sie sich doch für ihr viertes Studioalbum "This Time Around" erneut wirklich gute Produzenten geleistet.

Die Scheibe will ernst genommen werden: Kein Boygroupkram, kein Indie, kein Dauerwellen-Hardrock, aber genau irgendwo dazwischen - zur Abwechslung mal ein wahrhaft guter Kompromiss. Vom Kindergarten auf die Highschool: hoffentlich ziehen die Fans da mit.

Nach der Jahrtausendwende geht es den mittlerweile erfahrenen Musikern darum, sich von der Bevormundung der großen Plattenfirmen frei zu machen. Konsequent erscheint da die Gründung des eigenen Labels 3CG Records, auf dem 2005 das reife Album "Underneath" erscheint.

Hanson - Underneath
Hanson Underneath
Respektabler Neuanfang der Nerv-Kiddies.
Alle Alben anzeigen

Ein Jahr zuvor geht die Band noch unter dem Titel "Live And Electric" auf Tour und macht den Namen zum Programm. Die Konzerte ziehen eine Live-Scheibe nach sich. Außerdem erscheint die Filmdoku "Strong Enough To Break", die sich kritisch mit der Macht der großen Labels befasst.

Kurz darauf veröffentlicht Universal, das mittlerweile die Rechte an den ersten beiden Platten besitzt, in Großbritannien die Compilation "Mmmbop: The Collection". Damit kann jedoch nur ein minderer Erfolg gelandet werden. Die Veröffentlichung verkörpert genau das, was im Film kritisiert wird.

Prominente Mitstreiter wie Sam Farrar und Michelle Branch können sie für den folgenden Output gewinnen. Auf einer Unplugged-Tour mit den Songs des letzten Studioalbums beweisen sie, dass ihre Musik auch etwas hermacht, wenn sie auf das Wesentliche reduziert wird. Das Ergebnis schlägt sich auf einer umfangreichen DVD nieder.

Im Juli 2006 nimmt die Band, deren Mitglieder mittlerweile alle verheiratet sind, mit einem südafrikanischen Schulchor den Song "Great Divide" auf. Der Gewinn geht komplett an die AIDS-Hilfe Afrikas.

2007 erscheint eine weitere Studioplatte. Zu "The Walk" ist bei iTunes regelmäßig ein kostenloser Podcast zu erhalten. Unter dem Titel "Taking The Walk" hält die Band die Produktion des Albums fest und zeigt ihr Engagement. Getreu dem Titel gehen die drei auf ihrer Tour vor jedem Konzert eine Meile zu Fuß. Dabei fordern sie ihre Fans auf, mit ihnen zu gehen. Unterstützt wird diese Aktion von TOMS Shoes, einem Hersteller, der für jedes Paar verkaufte Schuhe ein weiteres Paar umsonst an bedürftige Kinder in Afrika gibt.

Isaac wird 2007 auch zum ersten Mal Vater. Sein jüngerer Bruder Taylor ist ihm in dieser Hinsicht voraus, er hat bis dahin schon drei Sprösslinge.

News

Alben

Videos

Where's The Love
MMMBop
Save Me
This Time Around
  • Hanson

    Umfangreiche offizielle Seite.

    http://www.hanson.net/
  • Hanson Hotel

    Tägliches Update und riesiges Archiv.

    http://www.hansonhotel.com/
  • Strong Enough To Break

    Seite zur Filmdoku.

    http://www.strongenoughtobreak.com/

Noch keine Kommentare