Porträt

laut.de-Biographie

Cajun Dance Party

Während andere noch fleißig die Schulbank drücken, sitzen Daniel Blumberg (Gesang), Robbie Stern (Gitarre), Max Bloom (Bass, Backgroundgesang), Vicky Freund (Keyboard, Backgroundgesang) und Will Vignoles (Schlagzeug) - Sohn des Pianisten Roger Vignoles - schon fleißig im Londoner Proberaum, feilen an der zukünftigen Musikerkarriere und erledigen die schulischen Hausaufgaben obendrein auch mit Bienchen. Cajun Dance Party nennt sich das ambitionierte Bandprojekt, das man 2005 ins Leben ruft. Da ist Frontmann Daniel gerade 15 Jahre alt und verfasst schon die ersten Songs – ein zielstrebiger junger Herr mit einer nicht minder ambitionierten Band.

Cajun Dance Party - The Colourful Life Aktuelles Album
Cajun Dance Party The Colourful Life
Frisches Indie-Pop-Gemüse von der Insel.

Bereits beim sechsten Gig drängen sich die A&R-Menschen in den vordersten Reihen, ein Plattenvertrag lässt nicht lange auf sich warten, man unterschreibt schließlich bei WayOutWest (Late Of The Pier, Video Nasties, Laura Marling) und XL Recordigs (The Prodigy, Dizzee Rascal, Peaches). Januar 2007 steht die Debüt-Single "The Next Untouchable" in den Läden. Der NME ernennt den Song zum "Track of the Week", und auch BBC Radio 1-DJ Steve Lamacq featuret den Fünfer und die Single in seiner Sendung. Mindestens ebenso bezaubert zeigen sich Jarvis Cocker, Thom Yorke und EX-Suede-Gitarrist Bernhard Butler, der bereitwillig den Producer-Part für das erste Album übernimmt.

Im Sommer folgen diverse Festival-Auftritte, unter anderem beim Glastonbury und Reading and Leeds und man spielt zudem im Vorprogramm der Kings Of Leon und der Cribs. Im April bzw. Mai 2008 kommt die frische Indiepop-LP "The Colourful Life" in den Läden. Darauf enthalten sind neben der ersten auch die weiteren Singleauskopplungen "Amylase" und "The Race".

Doch ein Album pro Jahr ist dem Fünfer nicht genug! Auf der Bandpage heißt es, man wolle 2008 noch ein weiteres Album herausbringen – das allerdings erst, nachdem man den Schulabschluss in der Tasche hat. "The recording sessions went really well and we've got a whole batch of new songs which we want to start playing and recording too", so Sänger Daniel.

Im August treten Cajun Dance Party noch beim T In The Park und dem japanischen Summer Sonic Festival auf, bevor es solo auf UK-Tour und ans Aufnehmen ins Studio geht.

Alben

Videos

Colourful Life
The Race
Amylase
The Next Untouchable
  • Die Banpage.

    Mit einigen Infos und witzigen Bildern.

    http://www.cajundanceparty.com
  • MySpace.

    Kennt man ja.

    http://www.myspace.com/cajundanceparty

Noch keine Kommentare