Porträt

laut.de-Biographie

Tinie Tempah

"Die Leute sollen wissen, dass ich ein durchschnittlicher Typ aus Südlondon bin, der nach den Sternen greift – und ich werde alles in meiner Macht Stehende tun, um das zu erreichen." Ziemlich geschickt, wie Tinie Tempah gleichzeitig den bescheidenen Emporkömmling und Superstar gibt. Als Breakthrough-Star von 2010 kann man sich eben manche Nonchalance erlauben.

Vorchecking: Lady Gaga, Adel Tawil, Tinie Tempah, Keane Aktuelle News
Vorchecking Lady Gaga, Adel Tawil, Tinie Tempah, Keane
Außerdem ab Freitag in den Plattenläden: The Killers, Die Höchste Eisenbahn, Majoe & Jasko etc.

Seinerzeit greift sich Tempah, der eigentlich Patrick Chukwuemeka Okogwu heißt und nigerianische Wurzeln hat, mit dem Debütalbum direkt Platz 1 in den UK-, Platz 2 in den Irland-Charts. Dazu gesellen sich noch zwei weitere No.1-Singles in Großbritannien sowie die offizielle Krönung zum Durchstarter des Jahres via Brit Award ("Best British Breakthrough Artist").

Wie er das alles geschafft hat? Garantiert nicht durch Zufall und Teetrinken. 2004 steigt er als Member bei der Rapcombo Aftershock Hooligans ein. Das erste Mixtape "Chapter 1: Verse 22" wird im darauffolgenden Jahr veröffentlicht. Bald erhält Tempah ordentlich Airplay beim englischen Musiksender Channel AKA.

2007 verabschiedet sich Okogwu wieder aus der Gruppe. Als gewachsener Künstler beschließt er, es auf ganz eigene Faust im Popgeschäft zu Ruhm zu bringen. Mit Cousin und Manager Dumi Oburota gründet er das Indielabel Disturbing London. Oburota sieht die Firma von Anfang an recht unbescheiden als UK-Äquivalent zu Def Jam oder Roc-A-Fella – mit dem Unterschied, dass das Label zunächst mit Autohandel und Studentenkrediten finanziert werden muss.

Der Karriereplan geht jedoch schon bald auf: Sony verschafft Tinie Tempah massiv Aufmerksamkeit, als das Unternehmen für den Verkaufsstart der Playstation Portable den Track "Listen To The Vibe" kauft. 2009 verzeichnet der 1988 geborene Londoner schließlich schon vierstellige Besucherzahlen auf seinem Gig beim Wireless Festival.

Das entgeht auch einem Parlophone-A&R nicht. Ein anschließendes Kennenlerntreffen mit Okogwu und Cousin beeindruckt Labelrepräsentanten mit deren detailierten Karriere-Bauplänen schwer - der Majorlabel-Plattenvertrag ist Tinies Lohn.

Tinie Tempah - Demonstration
Tinie Tempah Demonstration
Die Feature-Orgie geht nach hinten los.
Alle Alben anzeigen

Spätestens mit der Parlophone-Debütsingle "Pass Out" ist dann klar: 2010 wird sein Jahr. Millionen YouTube-Plays. Platz 1 in den britischen Charts. Performances auf den renommiertesten Open Airs mit Damon Albarns Gorillaz und Snoop Dogg. Tourneen mit Rihanna, Usher und Jay-Z. Prinz Harry und P.Diddy als erklärte Fans. Privatparty-Auftritte u.a. für Paris Hilton. Features mit Kelly Rowland, Wiz Khalifa und Ellie Goulding. Undundund ... Tinie Tempahs Mix aus Grime, Hip Hop und Dance Music dominiert.

Als auch das Debüt "Disc-Overy" im Oktober auf die Eins geht, wird auch dem letzten Zweifler klar, dass hier jemand gekommen ist, um zu bleiben. Da darf man die eigene Bescheidenheit auch schon mal augenzwinkernd kurz ablegen. Anfang 2011 verkündet der Rapper: "Ich plane für Ende des Jahres eine ausverkaufte Stadiontour; danach, schätze ich, werde ich ein zweites Album veröffentlichen. Fingers crossed, dass es wieder Platin, ach, Doppel-Platin, vielleicht Triple-Platin bekommt. Let's just sell a million."

Auch die USA erobert Tinie Tempah. Dass etwa die New York Giants den Song "Written In The Stars" als Einlaufhymne für den Superbowl Anfang 2012 verwenden, kommt sicher nicht von ungefähr. Apropos Sportevents als Erfolgsmaßstab: Mit gerade 23 Jahren performt der Superstar-MC Mitte 2012 eben jenen Song auch bei der Abschlusszeremonie der Olympischen Sommerspiele in London.

Trotz all dieser Bestbilanzen betont Tempah regelmäßig seine unspektakuläre Herkunft. "Ich habe nie versucht, jemand anderes zu sein. Ich wurde gut erzogen, mochte die Schule, mochte das Lernen, ich habe meine Bildung und das College genossen." Durchschnittlichkeit geht - bei aller Bescheidenheit - allerdings anders.

News

Alben

Tinie Tempah - Disc-Overy: Album-Cover
  • Leserwertung: 4 Punkt
  • Redaktionswertung: 3 Punkte

2009 Disc-Overy

Kritik von Fabian Merlo

Vom Underground-Buzz zum Hit-Single-Lieferanten. (0 Kommentare)

Surftipps

  • Tinie Tempah

    Offiziell.

    http://www.tinietempah.com/
  • Facebook

    Netzwerk.

    https://www.facebook.com/tinietempahofficial

Noch keine Kommentare