Porträt

laut.de-Biographie

Vibekingz And Maliq

"Dirty Dancing" - wohl jeder kennt diesen Film aus dem Jahre 1987. Vor allem die weiblichen Fans dürften schon diverse Male gesehen haben, wie Patrick Swayze die 17-jährige Frances "Baby" Houseman alias Jennifer Grey über das Parkett schiebt. Der erste große Erfolg der Vibekingz, der schon als der Sommerhit 2006 gilt, ist ein Remake zu Dirty Dancings "She's Like The Wind" von Hauptdarsteller Patrick Swayze und Wendy Fraser.

Die Vibekingz sind ein Produktions-Kollektiv aus Sängern, Rappern, Deejays, Produzenten und Tänzern mit den beiden Haupt-DJs S.T.A.T.I.C. (Hamburg) und Size (Berlin). Maliq (Berlin) unterstützt zur Zeit als Gastsänger die beiden DJs. DJ S.t.a.t.i.c. und DJ Size kennen sich schon seit ca. drei Jahren. Doch auch wenn sie die Vibekingz zur Zeit nach außen repräsentieren, kann man die Truppe nicht an diesen beiden Personen festmachen. Die Vibekingz sind vielmehr eine große Familie mit folgenden Mitgliedern: die Vibekingz DJs (DJ S.T.A.T.I.C., DJ Size, DJ Juicy, DJ Cool R, DJ Rampage und DJ Big Luke), den Vibekingz Acts MC B-Mos', Maliq, J Lorenzo, Far-I-Drum, O-Siw, Walid, Omima und MC Big Steve, den Non-Exclusive DJs (DJ Amore, DJ S.P.Y.R.O., DJ Beatnut und DJ Paco) sowie den Non-Exclusive Acts Coran Copa, D'Ja, D-Twinz, Dave McPharell Looney Tunes und Rachel von Vicente.

Dennoch verstehen sich die Vibekingz nicht nur als Kollektiv. Produzent DJ S.T.A.T.I.C.: "Man braucht kein DJ oder Sänger zu sein, um mit uns zu sein. Fühlst Du, was wir fühlen, dann bist auch Du ein Vibeking. Je mehr Vibekingz existieren, desto mehr Kontakte, Freundschaften, geniale Ideen und Synergien wird es in der Zukunft geben. Unser Ziel ist es, uns in der Musikbranche zu etablieren. Wir wollen gute Musik vertreten, Künstler entdecken, unterstützen, produzieren, herausbringen und aufbauen. Es gibt wahnsinnig viele gute Talente, die man noch nicht auf den rechten Weg gebracht hat. Man könnte sagen wir sind 24 Stunden am Tag damit beschäftigt, Vibe-kingz auf das nächste Level zu katapultieren." Diese Aussage dürfte auch den Albumtitel ihres ersten Longplayers "24/7 Addicted" erklären.

Vor allem das Berliner Ausnahmetalent Maliq, schon seit zehn Jahren im Musikbiz, verleiht dem Song "Like The Wind" die richtige Portion Soul. Maliq arbeitete schon seit einiger Zeit mit Kollegen wie Illmatic, J-Luv und Culcha Candela bzw. mit Produzenten wie Peter Ries (N Sync), Beathoavenz (Sido) und Silly Walks (Gentleman) zusammen. Maliqs eigener Track "Nasty" läuft sogar in New Yorker Clubs und im Radio rauf und runter. Für nächstes Jahr ist ein Solo-Debüt geplant.

Ende Juli 2006 erscheint die erste Single "Like The Wind". Satte neun Wochen setzt sich die Auskopplung der Vibekingz in den Top Ten der deutschen Charts fest, und das, obwohl die Truppe vor kurzem noch gänzlich unbekannt war. "24/7 Addicted" erscheint im September. Die zweite Single "This Letter (P.S. I Luv U)" folgt im Oktober 2006. Dieses Stück stammt aus der Feder von Maliq und wurde von S.T.A.T.I.C. mit Beats unterlegt.

Im Oktober 2006 sind die Vibekingz and Maliq in der Kategorie "Beste Single 2006" auch für die Eins Live-Krone, Deutschlands wichtigsten Radiopreis, nominiert. Doch auch die Konkurrenz schläft nicht. Zu den weiteren Nominierten gehören Sebastian Hämer und Silbermond.

Alben

Videos

Video Video wird geladen ...

Noch keine Kommentare