Porträt

laut.de-Biographie

United Nations

Als United Nations im Herbst 2008 quasi aus dem Zwielicht der Gerüchteküche heraus ihr selbstbetiteltes Debütalbum veröffentlichen, werden weltweit feuchte Screamo-Träume wahr. Hinter den Ronald-Reagan-Masken, mit denen die Mitglieder ihre Identität aufgrund von vertraglichen Verpflichtungen in Hauptbands konsequent verbergen, steckt das absolute Who's Who der Szene: Daryl Palumbo, seines Zeichens Sänger von Head Automatica sowie der legendären Glassjaw, Thursday-Frontmann Geoff Rickly und Converges Tambourmajor Ben Koller.

Ebenfalls ohne definitive Bestätigung komplettieren Christopher "Chree" Conger, ehemaliger Drummer von The Number 12 Looks Like You, Bassist Eric Cooper (Made Out Of Babies) und Jonah Bayer von The Lovekill das Line-Up der New Yorker Furiosos. United Nations selbst (* 2005) bezeichnen ihre Mischung aus Grind-, Metal- und Emocore als "Emo-Power-Violence".

Für Wirbel sorgen allerdings nicht bloß die brutal-crispen 26 Minuten des Erstlings, sondern auch dessen Coverbild: Es handelt sich dabei um das berühmte "Abbey Road"-Foto der Beatles – nur mit dem feinen Unterschied, dass die Protagonisten hier in Flammen stehen. Aufgrund dieser Copyright-Verletzung ist "United Nations" mit Original-Cover schon nach Verkaufsstart eine Rarität, die ausschließlich und in 1000er-Auflage über die Webseite des Labels Eyeball Records vertrieben wird. Die Vinyl-EP "Never Mind The Bombings, Here's Your Six Figures" erscheint auf der Converge-Homebase Deathwish Inc.

Damit aber nicht genug der Kontroverse: Auch die hochwürdigen Vereinten Nationen selbst leiten die Löschung des Facebook-Profils der Parodie-affinen Supergroup in die Wege. Eine Verwendung des offiziellen UN-Logos widerspräche amerikanischen und internationalen Gesetzen. Indie Eyeball reagiert mit Humor: "The United Nations, an international organization of some kind, has been taking issue with the band that shares it's name. Who had the name first remains open to debate, but the problem exists nonetheless." Aufmerksamkeit, wem Aufmerksamkeit gebührt.

Alben

Videos

Video Video wird geladen ...

Noch keine Kommentare