Porträt

laut.de-Biographie

One Drop Does It

Im Oktober 2005 freuen sich One Drop Does It auf den Anblick ihres Debüts in den Händen der Fans. Gerade haben die vier Bonner in zehn Tagen "Your Rome Shall Burn" eingespielt. Die CD schließlich ist aber erst ein Jahr später so weit, dass sie tatsächlich greifbar im Musikladen um die Ecke zu erwerben ist. Dazwischen liegt für die Mittzwanziger viel Alltag: Obwohl man bereits zahlreiche Bühnen bespielt hat und 2004 auch schon eine EP entstand, sind One Drop Does It - oder für den schnellen Zugang im Gespräch ODDI - hauptberuflich immer noch "du und ich". Sie studieren oder arbeiten "oder sonstiges", wie sie selbst sagen.

Ganz das Gegenteil zum gewöhnlichen Alltag der Band stellt ihre Musik dar: Zwischen den Hauptpolen Punk und Metal schreiben und performen Marius Kursawe (Gesang und Gitarre), Ruben Frangenberg (Gitarre und Gesang), Markus Mallmann (Bass) und Jan Palkoska (Drums) oftmals epischen Emocore. Dabei legen sie besonders viel Wert darauf, nicht als eine der derzeit so reichhaltig vorhandenen Bands zu gelten, die ebenfalls diesen musikalischen Anspruch stellen. Mit außerordentlich komplexen Gitarren- und Drumeinlagen in verschiedensten Ausführungen wollen sie über der metallischen Masse stehen.

Nachdem die Musiker bereits in anderen Bands tätig waren und während vieler Live- und Studiotage ein ordentliches Bündel an musikalischer Erfahrung angesammelt haben, gebären ODDI 2004 ihren Kleinen "Peppermint & Friends". Wieder gilt es, in fleißigem Touren den Ruf zu stärken, was ihnen nicht zuletzt aufgrund der stets gewünschten und bei ihnen wirklich auch praktizierten Spielfreude gelingt.

Im wenig entfernten Siegburg erwächst unter den Reglern von Martin Buchwalter im Herbst 2005 ihr erster Großer "Your Rome Shall Burn". 2006 beschallen sie schließlich doppelt so viele Bühnen wie im Jahr zuvor und stehen dabei an der Seite von Muff Potter, Flyswatter und Fire In The Attic. Da nun das mit neun Tracks besetzte Debüt tatsächlich von unzähligen Händen an rockbegierigen Körpern erstanden werden kann, sähen sich One Drop Does It selbst auch gern auf einem Sampler mit Coheed And Cambria, Taking Back Sunday und Billy Talent. So wie es ihrem ersten Album ergangen ist, könnte dies ja auch nur ein Jahr dauern.

Alben

Videos

Video Video wird geladen ...

Noch keine Kommentare