Porträt

laut.de-Biographie

Hollywood Undead

Die Idee, Metal/Rock mit Rap zu verbinden, ist im Jahr 2005 nicht besonders neu – Erfolg kann man damit trotzdem haben. Eher zum Spaß stellen Sänger Deuce und sein Freund J-Dog einen selbst programmierten Song ins Internet. Überwältigt vom positiven Feedback und dem Erfolg – innerhalb eines Jahres hören acht Millionen Besucher den Song "The Kids" – beschließen sie, eine Band zu gründen.

Hollywood Undead - Swan Songs Aktuelles Album
Hollywood Undead Swan Songs
Oversexed, underfucked und oftmals einfach nur peinlich.

Nach Angaben von J-Dog rekrutieren die beiden dafür einfach ihren Freudeskreis: "Wer zu dem Moment im Raum war und ein Instrument spielte, war in der Band", erklärt der Sänger. Von nun an zählt die Band vier weitere Mitglieder: Johnny 3 Tears (Gesang), Charlie Scene (Gesang, Leadgitarre), Funny Man (Gesang) und Da Kurlzz (Percussion).

Drei Jahre später haben die Kalifornier über 400.000 Freunde bei MySpace. Im selben Jahr tritt die Band erstmals vor einem größeren Publikum auf, beim Virgin-Mobile-Festival. Ein Wettbewerb, bei dem sie als Gewinner hervorgehen.

Im Jahr darauf erscheint ihr Debüt-Album "Swan Songs", das Sänger Deuce mitproduziert. Als Referenzen werden oft Linkin Park und Eminem genannt. Die Band gibt ihre Heimatsstadt Los Angeles und Hollywood als Einfluss an.

Alle Termine anzeigen

Dass die Band nur mit Masken auftritt, ist nicht etwa eine Verbeugung vor Slipknot. Als man Fotos für die Internet-Seite suchte, fand man nur Bilder von Hockey-Spielern mit entsprechendem Gesichts-Schutz. Ein Insider-Witz, der sich verselbstständigte, wie die Band verrät.

Alben

Hollywood Undead - Swan Songs: Album-Cover
  • Leserwertung: 4 Punkt
  • Redaktionswertung: 1 Punkte

2009 Swan Songs

Kritik von Jakob Rondthaler

Oversexed, underfucked und oftmals einfach nur peinlich. (0 Kommentare)

Videos

Undead
Been to Hell
Hear Me Now
Everywhere I Go

Fotogalerien

Live bei Rock Am Ring 2011 Die Maskenmänner geben Gas ...

Die Maskenmänner geben Gas ..., Live bei Rock Am Ring 2011 | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Die Maskenmänner geben Gas ..., Live bei Rock Am Ring 2011 | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Die Maskenmänner geben Gas ..., Live bei Rock Am Ring 2011 | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Die Maskenmänner geben Gas ..., Live bei Rock Am Ring 2011 | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen)

Termine

Mi 10.06.2015 Dresden (Alter Schlachthof)
  • Offizielle Seite

    Videos, Blog und Fotos der Crossover-Band.

    http://site.hollywoodundead.com/
  • MySpace-Profil

    Musik, Tourdaten und Neuigkeiten rund um die Kalifornier.

    http://www.myspace.com/hollywoodundead

Noch keine Kommentare