Porträt

laut.de-Biographie

Esplendor Geometrico

Die spanische Sommersonne und dunkel rhythmisierte Geräuschkollagen passen normalerweise nicht zusammen. Die Madrider Formation Esplendor Geometrico jedoch schafft diesen Spagat seit Jahren und hat sich dabei zu einem der wegweisendsten Acts des Industrial Genre entwickelt. Experimentelle Geräuschmalerei und tanzbare Rhythmen ergänzen sich bei Esplendor Geometrico zu einem druckvollen Lärmkonzert.

Als der Geschichtsstudent Arturo Lanz, der Gefängnisangestellte Gabriel Riaza und der Tontechniker Juan Carlos Sastre 1981 Esplendor Geometrico ins Leben rufen, sind sie im spanischen Untergrund keine unbekannten Gesichter mehr. Seit 1978 spielen sie gemeinsam in der Synthie-Formation El Aviador Dro y sus Obreros Especializados (The Aviator Dro and his Specialized Workers), die sie nach bandinternen Streitigkeiten verlassen, um mit Esplendor Geometrico fortan eine radikalere Ästhetik zu verfolgen.

Während die ersten Releases auf 7" noch deutliche Referenzen zu Aviodor Dro aufweisen, rückt der anarchistische Krach ihres ersten Longplayers "Héroe des trabajo/El acero des partido" Esplendor Geometrico in die Nähe von Industrial Acts der ersten Stunde, wie Throbbing Gristle, SPK oder Whitehouse.

Trotz international guter Reviews dauert es weitere vier Jahre bis mit "Comisario de la luz/Blanco de fuerza" 1985 ein Nachfolgealbum zum gefeierten Debut erscheint, auf welchem Esplendor Geometrico, ohne Sastre, der die Band nach dem Debutalbum verlässt, mit harscher Rhythmik experimentieren. Als Ende der 80er EBM die Clubs in Europa rockt, öffnen sich Esplendor Geometrico auf "Mekano/Turbo" dann erstmals orientalischen Einflüssen, die in Verbindung mit der verzerrten, derben Rhythmik zum Markenzeichen von Esplendor Geometrico werden.

1992 erweitert der Zugang von Saverio Evangelista Esplendor Geometrico wieder zum Trio. Musikalisch stagniert die Band jedoch, und so werden bis Mitte der 90er hauptsächlich ältere Platten re-released. Als Gründungsmitglied Gabriel Riaza Esplendor Geometrico 1995 den Rücken kehrt, verliert das Projekt eine seiner Säulen. Zwar folgen weitere Platten, doch an die Klasse der alten Scheiben können sie nicht mehr anknüpfen.

Alben

Videos

Video Video wird geladen ...

Noch keine Kommentare