Porträt

laut.de-Biographie

Equilibrium

2001 erscheinen Equilibrium am Himmel der paganistischen Musikwelt. Die Münchener Band formiert sich ursprünglich als Projekt für ein Konzert und zockt dabei ein paar Coverversionen. Nach positivem Feedback steht bald der Entschluss fest, weiter zu machen.

Vorchecking: Cro, Anathema, Passenger, Celo & Abdi u.v.m. Aktuelle News
Vorchecking Cro, Anathema, Passenger, Celo & Abdi u.v.m.
Außerdem ab Freitag im Plattenladen: Arch Enemy, Equilibrium, Fu Manchu, Hellyeah, Jack White, Kasabian, Mayhem, Uriah Heep, The Who, Tina Turner u.v.m.

Deshalb arbeiten Shouter Helge Strang, die beiden Gitarristen René Berthiaume und Andreas Völkl, dessen Schwester Sandra Völkl am Bass, Keyboarder Conny Kaiser und Drummer Julius Koblitzek an ihrem ersten Demo, das zwei Jahre später unter dem Titel "Demo 2003" erscheint.

Der am Black Metal orientierte epische Viking Metal mit ein bisschen Humppa behandelt die Themen Natur, nordische Götter und die dazu gehörigen Sagen. Der erste musikalische Erguss kommt innerhalb der Wald- und Wiesen-Musikszene gut an und wird als vollwertiges Album aufgenommen. Equilibrium mausern sich zum Geheimtipp.

Der nächste logische Schritt: die Suche nach einem passenden Plattenvertrag. Bis es soweit ist, nutzen die Musiker jede Gelegenheit, sich auf der Bühne zu behaupten. Neben dem Wacken Open Air und dem Summer Breeze bekommt man die Münchner auch auf der 'Blasting Bavaria'-Tour im November 2004 oder der 'Hell-O-Ween Tortour' mit Commander und Sycronomica 2005 zu Gesicht und Gehör.

Equilibrium - Rekreatur Aktuelles Album
Equilibrium Rekreatur
Mit Pagan Metal in die Charts.

Trotz des englischen Bandnamens und des lateinischen Titels der Scheibe verwendet die Band auf ihrem Album ausschließlich deutsche Texte. Nachdem die Veröffentlichung mehrere Male verschoben werden musste, erscheint im Frühjahr 2005 bei Black Attakk endlich das offizielle Debüt "Turis Fratyr". Beim Label verweilen die Musiker nicht lange, denn das gibt laut Aussage der Mitglieder sein "Allerbestes, um uns zu vergraulen".

Im Laufe der Zeit kommt es zu einigen Besetzungswechseln, da Keyboarder Conny nach den Aufnahmen seinen Dienst quittiert und auch Drummer Julius den Abgang macht. An den Tasten stellen sie Mitte 2006 Armin Dörfler (Darkseed) vor und nach einigem hin und her sitzt Manuel Di Camillo hinter den Drums.

Ende Juli 2007 entern Equilibrium schließlich wieder das Studio, um dort ihr zweites Album einzuspielen. "Sagas" kommt ein knappes Jahr nach Beginn der Aufnahmen über Nuclear Blast Records in die Regale. Im Oktober 2008 sind sie im Rahmen der Heidenfest-Tour mit Finntroll, Primordial und Eluveitie in Europa unterwegs.

Alle Termine anzeigen
Alle Termine anzeigen

Anfang 2010 verabschieden sich sowohl Fronter Helge als auch Drummer Manu aus den Reihen der Band. Die Aufnahmen zum nächsten Album geraten dadurch nicht durcheinander, da man sich gleich parallel dazu nach neuen Leuten umschaut. Die finden sie schließlich in Fronter Robert 'Robse' Dahn und Drummer Tuval 'Hati' Refaeli, die beide auf "Rekreatur" ihren Einstand geben. Das Album erscheint Mitte Juni und steigt auf Anhieb in die Top 10 der Charts ein.

News

Alben

Videos

Der ewige Sieg
Wirtshaus Gaudi

Termine

Fr 20.03.2015 Leipzig (Hellraiser-Darkland)
Sa 21.03.2015 Oberhausen (Turbinenhalle)
Fr 27.03.2015 München (Backstage)
Sa 28.03.2015 Wien (Arena)
So 29.03.2015 Berlin (Postbahnhof)
  • Equilibrium

    Offizielle Homepage.

    http://www.equilibrium-metal.de
  • Fanpage

    Offizielle Fanpage.

    http://www.equilibrium-fanpage.de.vu/
  • Equilibrium@MySpace

    Disturb my equilibrium, it's MySpace.

    http://www.myspace.com/equilibriumistkrieg

Noch keine Kommentare