Porträt

laut.de-Biographie

Der Tante Renate

Eines schönes Tages entschließt sich Norman Kolodziej, Ingenieur für Medientechnik, von seinem Heimatort Rendsburg zunächst nach Aachen und dann in die Elektro-Indie-Stadt Hamburg umzusiedeln. Zu der Zeit legt er sich mit Der Tante Renate gleich ein passendes Pseudonym zu, um den musikalischen Untergrund unsicher zu machen.

Unter dem Namen Cobretti gründet der Hobbymusiker gemeinsam mit Dennis Becker und Jan kaiser zudem ein Label. Die erste EP "Schecter" sowie den Longplayer "666 Deluxe" veröffentlicht er allerdings auf dem befreundeten Label Audiolith Records. Der Tante Renate kombiniert alle möglichen Hooks und Gesangsfragmente mit Beats und Gitarrenriffs, um ein unkonventionelles Gesamtwerk zu kreeieren.

Eigentlich prädestiniert für Clubs und kleinere Hallen, weiß Der Tante Renate 2006 auch auf zahlreichen Festivals vom Fusion über Juicy Beats bis zum Eurosonic zu überzeugen. Hier kommt ihm besonderes zu Gute, dass er neben Synthesizern, live gern und ausgiebig auf seine E-Gitarre zurückgreift.

Der auf mehreren Instrumenten firme Norman will trotz wachsender Fangemeinde, aber auf dem Boden der Tatsachen bleiben: "Von nichts kommt nichts, obwohl ich nichts check, geht alles!", meint er ironisch. 2007 startet er für den Zweitling "Simplex" eine ausführliche Album-Release-Tour und spielt zahlreiche Gigs in Deutschland, Holland, Österreichs und der Schweiz.

Danach geht DTR erst einmal in einem weiteren Projekt auf. Norman betreibt zusammen mit Kevin Hamann aka Clickclickdecker Bratze, dessen Debütalbum "Kraft" ab Herbst 07 in den Läden steht.

Im März 2009 erscheint das zweite reguläre Tante Renate-Album "Splitter". Der ultratanzbare Cocktail des Norddeutschen bringt wieder alles auf den Punkt, was die Fangemeinde von der Tante erwartet.

Alben

Der Tante Renate - Splitter: Album-Cover
  • Leserwertung: Punkt
  • Redaktionswertung: 3 Punkte

2009 Splitter

Kritik von Ulf Kubanke

Auf dem Abenteuerspielplatz der elektronischen Musik. (0 Kommentare)

Videos

Video Video wird geladen ...

Fotogalerien

Live 2007 Die Ein-Mann Heavy Metal Band im Konstanzer Kulturladen.

Die Ein-Mann Heavy Metal Band im Konstanzer Kulturladen., Live 2007 | © laut.de (Fotograf: Mathias Möller) Die Ein-Mann Heavy Metal Band im Konstanzer Kulturladen., Live 2007 | © laut.de (Fotograf: Mathias Möller) Die Ein-Mann Heavy Metal Band im Konstanzer Kulturladen., Live 2007 | © laut.de (Fotograf: Mathias Möller) Die Ein-Mann Heavy Metal Band im Konstanzer Kulturladen., Live 2007 | © laut.de (Fotograf: Mathias Möller) Die Ein-Mann Heavy Metal Band im Konstanzer Kulturladen., Live 2007 | © laut.de (Fotograf: Mathias Möller) Die Ein-Mann Heavy Metal Band im Konstanzer Kulturladen., Live 2007 | © laut.de (Fotograf: Mathias Möller) Die Ein-Mann Heavy Metal Band im Konstanzer Kulturladen., Live 2007 | © laut.de (Fotograf: Mathias Möller) Die Ein-Mann Heavy Metal Band im Konstanzer Kulturladen., Live 2007 | © laut.de (Fotograf: Mathias Möller) Die Ein-Mann Heavy Metal Band im Konstanzer Kulturladen., Live 2007 | © laut.de (Fotograf: Mathias Möller) Die Ein-Mann Heavy Metal Band im Konstanzer Kulturladen., Live 2007 | © laut.de (Fotograf: Mathias Möller) Die Ein-Mann Heavy Metal Band im Konstanzer Kulturladen., Live 2007 | © laut.de (Fotograf: Mathias Möller) Die Ein-Mann Heavy Metal Band im Konstanzer Kulturladen., Live 2007 | © laut.de (Fotograf: Mathias Möller) Die Ein-Mann Heavy Metal Band im Konstanzer Kulturladen., Live 2007 | © laut.de (Fotograf: Mathias Möller) Die Ein-Mann Heavy Metal Band im Konstanzer Kulturladen., Live 2007 | © laut.de (Fotograf: Mathias Möller) Die Ein-Mann Heavy Metal Band im Konstanzer Kulturladen., Live 2007 | © laut.de (Fotograf: Mathias Möller)

Noch keine Kommentare