Porträt

laut.de-Biographie

Cristian Varela

Mit seinen beeindruckenden Sets an bis zu vier Plattenspielern gehört Cristian Varela zu den technisch besten DJs von der Iberischen Halbinsel. Konsequent treibend, oft mit einem Touch Tribal hat er sich auch mit seinen Produktionen einen internationalen Ruf erarbeitet. Beim britischen Tradidionslabel Primate ist er genauso vertreten wie auf MB Electronics, dem Label seines Kumpels Marco Bailey. Gemeinsam mit ihm betreibt Varela Pornographic Recordings.

Cristian Varela - Exspozicija Tri: Changements Aktuelles Album
Cristian Varela Exspozicija Tri: Changements
Drei Turntables, 22 Tracks, 70 Minuten Techno.

Dort sind seit 2001 Tracks von Oxia, Redhead oder Bailey und Varela selbst erschienen. Wie die Namen der Produzenten schon anzeigen, gehen die Releases des Labels hart bis schranzig nach vorne, zumeist mit wuchtigen Tribaleinlagen. Die gibt es auch zu hören, wenn Varela live an die Turntables tritt. Technisch perfekt, an bis zu vier Decks, zelebriert der Spanier seine Technophilosophie. Damit war er auf der Love Parade genauso zu Gast wie auf allen übrigen großen Technofestivals in Europa.

Mix-CDs wie "More Favorite Tools" oder "Intechnique 2" dokumentieren die Fingerfertigkeit von Varela. Musikalisch dominiert hier zumeist Techno der härteren Gangart, wie sie von Ben Sims oder Paul Mac produzierte wird.

Im Studio hat er es zu Remix-Ehren für renommierte Produzenten wie Marco Bailey, Ben Sims, Pascal F.E.O.S. oder Speedy J gebracht. Nach mehreren Dutzend Maxi-Releases unter den Namen Cristian Varela, Chris Vareland und Carlos Duran erscheint 2006 ein weiteres Mix-Album des Spaniers. "Exspozicija Tri: Changements" ist der Mitschnitt eines Auftritts im brasilianischen Sao Paolo. Auf den drei Plattenspielern drehen sich Tracks von Trentemöller, Alex Under, Jay Denham oder Asem Shama.

Noch im selben Jahr mixt er die neue Compilation für Carl Cox' Label Intec Records, wo Varela in der Vergangenheit auch schon mit eigenen Produktionen zu Gast war.

Alben

Videos

Non Stop Up
  • Cristian Varela

    Schöne Netzpräsenz mit Bio, Dates und Sounds.

  • Intec Records

    Hier ist Varela ab und an mit seinen Releases zu Gast.

    http://www.intecrecords.com

Noch keine Kommentare