Porträt

laut.de-Biographie

Chymera

House und Techno in Irland finden vor allen Dingen in der Hauptstadt Dublin statt. International bekannte Produzenten wie Donnacha Costello und Chymera sind hier zu Hause. Dennoch kann ein Clubabend ganz unterschiedlich verlaufen. "Das Publikum in Dublin kann sehr unbeständig sein. Es kommt nicht so sehr darauf an wer spielt. Das kann ein bekanntes Booking oder ein lokaler DJ sein. An zwei Abenden im Monat ist der Club halb leer, an zwei anderen Abenden komplett ausverkauft", sagt Brendan Gregoriy alias Chymera in einem Interview über die Partyszene in Dublin.

Chymera - Death By Misadventure Aktuelles Album
Chymera Death By Misadventure
Der NIN-Fan mit einem erstklassigen Techno-Debüt.

Gregoriy stammt eigentlich aus der südirischen Stadt Corg. Elektronische Musik spielt dort keine Rolle in seinem Leben. Seine Idole heißen Tool, Nine Inch Nails und Alice In Chains. Bands, die er später mitunter sampelt und stark verfremdet in seine Tracks einarbeitet. Als er sich entschließt, elektronische Musik zu produzieren, zieht es Chymera zunächst nach Dublin. Allerdings bietet auch die dortige Szene nicht den richtigen Resonanzraum für Gregoriy.

Das mag mit ein Grund sein, warum Chymera seiner Wahlheimat schon bald nach der Veröffentlichung seines ersten Albums "Everybody Dies ... Even Horses" 2007 den Rücken kehrt und sich schließlich im spanischen Barcelona niederlässt. Zu diesem Zeitpunkt bekommt seine Karriere durch zahlreiche Releases unter anderem beim niederländischen Delsin Records, auf dem britischen House-Label NRK Sound Division und auf Josh Winks Ovum Recordings einen ziemlichen Schub, der dem Iren zu internationaler Bekanntheit verhilft.

Der nächste Meilenstein folgt dann 2010 mit dem Release des Tracks "Pump" auf Sven Väths Cocoon Recordings und dem Umzug nach Berlin, wo Chymera aus dem kreativen Umfeld wichtige Impulse für seine eigenen Produktionen ableitet und in Folge dessen wieder mehr Zeit im Studio verbringt, um dort an den Tracks für ein weiteres Album zu arbeiten. Zudem intensiviert er seine Kontakte zu Connaisseur Recordings, die im Frühsommer 2012 unter dem Titel "Death By Misadventure" schließlich das zweite Chymera-Album veröffentlichen.

Alben

Videos

Swim Away(Steve Moore Remix Official VIdeo)
Fathoms(Official Video)
Swim Away(Original Mix)
  • Chymera

    Sehr stylisch mit zahlreichen Sets zum Downloaden.

    http://www.chymera.org/

Noch keine Kommentare