Porträt

laut.de-Biographie

Adel Tawil

Vom gebeutelten Boyband-Mitglied zum umjubelten Ich + Ich-Frontmann - Adel Tawil hat in seiner Karriere als Sänger schon alles mitgemacht. Adel Salah Mahmoud Eid El-Tawil alias Adel Tawil kommt 1978 in Berlin-Spandau zur Welt. Ende der Achtziger wagt der Sohn einer Tunesierin und eines Ägypters seine ersten musikalischen Schritte. Es ist die Zeit, in der die amerikanische Hip Hop-Welle das europäische Festland erreicht – und Adel ist mit dabei. Er steht auf dicke Beats und taffe Rhymes.

Adel Tawil: Neues Video "Bis Hier Und Noch Weiter"
Adel Tawil Neues Video "Bis Hier Und Noch Weiter"
Neuer Angriff auf die Charts: Adel Tawils Appetizer zum neuen Album "So Schön Anders".
Alle News anzeigen

Im Berliner Jugendhaus Zille steht Adel erstmals vor einem Mikrofon und versucht sich als MC. Doch der Flow will nicht so richtig schwingen, und so driftet Adel mehr und mehr in Richtung Gesang ab. Das klappt zwar wesentlich besser, nur haben Sänger in der Welt der Beats und Rhymes eher schlechte Karten.

Im Jahr 1996 nimmt ihn das Berliner Produzententeam Triple-M zur Seite und verspricht dem unerfahrenen Hobby-Musiker Ruhm, Geld und Ehre: "Als man mir die Boyband-Offerte machte, war ich zunächst skeptisch. Aber letztlich ließ ich mich von all den Versprechungen ködern. Ich war 17 und die Typen erzählten mir was von Frauen, Autos und Geld. Da konnte ich nicht widerstehen", erinnert sich Adel.

Der Sänger wird Mitglied der Boyband The Boyz und feiert dort im ersten Jahr große Erfolge. Doch irgendwann folgt der Absturz. Die Bookinganfragen bleiben aus, die Singles floppen und das Management macht sich klangheimlich mit den finanziellen Reserven aus dem Staub. Adel ist am Boden. Ein gescheiterter Boyband-Sänger ist im Business nicht gefragt. Es beginnt eine Zeit voller Einsamkeit und Frust.

Adel Tawil - So Schön Anders
Adel Tawil So Schön Anders
Dagegen ist "Abenteuerland" von Pur ein Dostojewski-Roman.
Alle Alben anzeigen

Adel bleibt trotzdem am Ball. Er schreibt fleißig Songs, arbeitet im Hintergrund und wählt den DIY-Weg. Im Frühjahr 2002 taucht plötzlich Annette Humpe in Adels Studio auf und überredet den Sänger doch noch einmal in den Vordergrund zu treten: "Als Annette in mein Leben traf, war ich künstlerisch am Boden. Sie hat wieder den Musiker in mir geweckt", so der Berliner.

Als Duo unter dem Ich + Ich-Banner katapultieren sich die beiden in kürzester Zeit ins nationale Pop-Rampenlicht. Bi zum Jahr 2009 veröffentlichen sie drei Alben. Insgesamt verkaufen sich die Tonträger über drei Millionen Mal. Ende 2010 entscheiden sich die Verantwortlichen für eine kreative Pause.

In den nächsten zwei Jahren tüftelt Adel fleißig an seinem Solodebüt, das all das nach außen tragen soll, was den Hauptstädter in den vergangenen zwei Jahrzehnten musikalisch und persönlich geprägt hat. Das Album "Lieder" erscheint im November 2013: "Das ist das erste eigene Ding seit vielen Jahren. Das, was ich immer erreichen wollte." Das Album chartet in Deutschland und Österreich auf der Eins.

 - Aktuelles Interview
Adel Tawil "Heute hip und morgen auf dem Müll"
Der Berliner über Frauenbekanntschaften und verrückte Koreaner.

Das zweite Solo-Album "So Schön Anders" featured 2017 die Rapper KC Rebell und Summer Cem. Tawil verarbeitet die turbulenten Jahre seit der Veröffentlichung von "Lieder". "Ich habe einfach alles erzählt was mir passiert ist...Ich habe den ganzen Schmerz reingepackt und die ganz großen Glücksmomente."

Interviews

News

Alben

Fotogalerien

Köln, Lanxess-Arena Adel kommt - und die Hütte ist voll!

Adel kommt - und die Hütte ist voll!, Köln, Lanxess-Arena | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Adel kommt - und die Hütte ist voll!, Köln, Lanxess-Arena | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Adel kommt - und die Hütte ist voll!, Köln, Lanxess-Arena | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Adel kommt - und die Hütte ist voll!, Köln, Lanxess-Arena | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig)

Termine

Fr 15.06.2018 Hamburg (Stadtpark Freilichtbühne)
Fr 15.06.2018 Hamburg (Stadtpark Freilichtbühne)
Sa 16.06.2018 Berlin (Wuhlheide)

Surftipps

Noch keine Kommentare