Porträt

laut.de-Biographie

iO

Jedem Rockfan, der die Trennung der Guano Apes im Jahre 2003 betrauert hat, dürfte jetzt Freudensprünge machen. Bis auf die ausgestiegene Sängerin Sandra Nasic besteht die Band iO aus derselben Besetzung, hat allerdings mit Charles Simmons eine neue Stimme im Gepäck. Fans des gewohnten Guano Apes-Sounds kommen trotzdem auf ihre Kosten.

Nach der Trennung der Guano Apes widmen sich die Musiker zunächst entweder ihrem Privatleben oder verwirklichen Soloprojekte. Während Bassist Stefan Ude viel Zeit mit seiner Familie verbringt, gründet Drummer Dennis Poschwata zusammen mit Markus Gumbaal die Zwei-Mann-Band Tamoto. Gitarrist Henning Rümenapp betätigt sich währenddessen als Nachwuchscoach und Casting-Juror und unterstützt verschiedene Musikförderprojekte. Sandra Nasic beteiligt sich am Sistars-Projekt, einem Förderprogramm für junge Musikerinnen.

Abgesehen von Nasic hält die Band den Kontakt allerdings aufrecht, und man trifft sich ab und zu im Studio. Pläne für neue Veröffentlichungen oder Auftritte gibt es zu diesem Zeitpunkt jedoch nicht. Das ändert sich als die Band auf den Soulsänger Charles Simmons trifft.

Der gebürtige Amerikaner, der mit vier Jahren das erste Mal vor Publikum singt und unter anderem Saxophon, Schlagzeug, Klavier, Gitarre und Bass spielt, ist eigentlich auf R'n'B und Soul spezialisiert. Mit der Rocksparte liebäugelt er allerdings schon länger: "Nach all den Club- und Black-Music-Projekten hatte ich große Lust, mal was mit viel Energie und Druck zu machen. So richtig in your face."

In der Folgezeit spielt sich das neu gebildete Quartett bei zahlreichen Livegigs aufeinander ein, um bald das Debütalbum "For The Masses" aufzunehmen. Musikalisch bleibt die Band sich dabei im Wesentlichen treu, inhaltlich wollen sie jedoch einen Richtungswechsel vornehmen: "Die Apes waren immer eine eindeutig unpolitische Band. Charles hingegen brennen Themen unter den Nägeln, die er transportieren möchte.(...) Das ist ein neues Element, das für uns selbst spannend ist."

Alben

Videos

Video Video wird geladen ...

Noch keine Kommentare