Porträt

laut.de-Biographie

Wicked Wisdom

Anno 2004: Pocket Honore schnallt sich seine Gitarre um, stimmt sie etwas tiefer und beginnt mit Cameron Graves a.k.a. Young Beige (ebenfalls Gitarre, Keyboards), einige Songs zu schreiben. Funktioniert ganz gut, mögen sich die beiden denken. Und als etwas später Schlagzeuger Phillip 'Fish' Fisher (Fishbone) und Rio Lawrence (Bass) zu diesem Duo stoßen, sind Wicked Wisdom schon beinahe komplett.

Allein, es fehlt noch jemand am Mikro. Mit Jada Pinkett Smith scheint die perfekte Besetzung gefunden. Die ist ihres Zeichens Schauspielerin und Angetraute von Hollywood-Star und Musiker Will Smith. In ihrer Jugend macht sie während ihrer Tanz- und Schauspielausbildung in Baltimore Bekanntschaft mit Tupac Shakur. Hat der ihr den Sprechgesang schmackhaft gemacht? Dem verfällt sie bei Wicked Wisdom nämlich ab und an.

Nachdem die nur 1,52 m kleine Afroamerikanerin Jada also in diversen Hollywood-Produktionen mitspielt (u.a. Scream 2, Der Verrückte Professor, Ali, Matrix Reloaded, Matrix Revolution), findet sie hinter dem Mikro der Band, die sich am ehesten als Crossover Metal beschreiben lässt, eine neue Hauptrolle.

Auch hier liegt ihr das Spiel mit dem Publikum anscheinend. Denn schon auf ihren ersten Gigs bietet die Band eine energiegeladene Live-Performance. Ein Glück für Wicked Wisdom, dass während einer dieser Auftritte in einem kleinen Club in Los Angeles Sharon Osbourne anwesend ist.

Die Ehefrau des 'Prince Of Darkness' bläst es förmlich weg, So engagiert sie sie prompt für das Ozzfest 2005, wo sie eine Performance auf der Hauptbühne des Download Festivals in Castle Donnigton absolvieren.

Für Papa Roach sind sie im August 2006 der Toursupport, bevor im Herbst das selbstbetitelte Debütalbum erscheint.

Alben

Wicked Wisdom - Wicked Wisdom: Album-Cover
  • Leserwertung: 4 Punkt
  • Redaktionswertung: 2 Punkte

2006 Wicked Wisdom

Kritik von Michaela Putz

Will Smiths Frau mit Hardcore-Shouts am Mikro einer Crossover-Combo. (0 Kommentare)

Videos

Video Video wird geladen ...

Noch keine Kommentare