Porträt

laut.de-Biographie

The Beautiful New Born Children

Vergesst den ganzen Mist, den man so erzählt. Vor allem darüber, wie sich eine Band gegenüber einer Plattenfirma verkaufen und vorstellen sollte. Mit schickem und aussagekräftigen Infotext, die CD mit schön designtem Booklet und buntem Label. Man braucht den Umschlag noch nicht einmal mit einer Absenderadresse zu versehen. Wenn die Plattenfirma interessiert ist, wird sie schon Mittel und Wege finden, die Herkunft der Aufnahmen zu klären.

The Beautiful New Born Children - Hey People! Aktuelles Album
The Beautiful New Born Children Hey People!
Neun Riot-Tracks in 23 Minuten.

Das jedenfalls lehrt uns die Geschichte des Quartetts "The Beautiful New Born Children" (TBNBC) und ihrer Mitglieder Michael (Gitarre, Gesang), Lorenz (Gitarre), Per Nyhus (Schlagzeug) und Kirsten (Bass). Für jeden von ihnen ist TBNBC nicht die erste Band. Für Michael, der auch bei Schneider TM als Gitarrist mitmischt und drei Alben als kptmichigan veröffentlichte, ist es auch bei weitem nicht der erste Longplayer.

Als alle zusammen die Wohnung von Per renovieren, kommt die Idee auf, einfach ein Band zu gründen. Zwar ziert sich Michael anfangs ein wenig, doch schließlich kann er sich der Idee nicht mehr verschließen, ganz locker an einem Abend pro Woche zu proben. Scheinbar eher ein Projekt, um abends nicht in die Glotze starren zu müssen, denn um eine Weltkarriere zu starten. Die Arbeitsansätze sind auch alles andere als durchgetrimmt und professionell.

Lorenz ist eigentlich Bassist, und designt laut Promoinfo normalerweise Spitzenaufsätze für Damenunterwäsche. Per spielt sonst eher Gitarre und hat für TBNBC erstmalig hinter der Schießbude Platz genommen. Zudem sind Bassistin Kirsten und Sänger Michael verheiratet und haben ein gemeinsames Kind. Ein höchst interessantes Gesamtgeflecht, hört man die Musik der Truppe - schrammeliger Power-Rock'n'Roll mit grob geschätzten drei Akkorden und knapp zwei Minuten Spielzeit pro Song.

Ihr Demo nehmen die schönen Neugeborenen selbst auf. Durch einen Freund soll die Scheibe, nur mit dem Bandnamen versehen, beim Label Domino gelandet sein, das auch Franz Ferdinand und die Arctic Monkeys unter Vertrag hat. Domino gefällt die mysteriöse Band und so finden sie in mühevoller Kleinarbeit heraus, wer hinter der Musik steckt. Man telefoniert und wird sich einig.

Zuerst sollten TBNBC die Songs neu aufnehmen, aber wie sie es auch anstellen, das Ergebnis gefällt der Band nicht. Letztendlich erscheint das mit 23 Minuten und neun Songs recht kurze Album Hey People! Ende 2005 in England und Mitte März 2006 in Deutschland so, wie es auch ursprünglich auf dem beschrifteten Silberling bei Domino eintrudelte.

Alben

  • Offizielle Homepage

    Alles über TBNBC außer Bandinfos. Reichhaltiger Downloadbereich mit Liveversionen und 8-Spur-Keller-Aufnahmen.

    http://www.thebnbc.com
  • TBNBC auf Myspace

    Einfach mal in Songs der Truppe reinhören. Ab und zu gibt es auch neue Live-Aufnahmen zu hören.

    http://www.myspace.com/thebeautifulnewbornchildren

Noch keine Kommentare