Porträt

laut.de-Biographie

Shebang

Sie sind süße 18 und strecken einem schon mal keck den "Effe" entgegen. Mit Dance-Pop à la Britney Spears hat Schwedens neuester Export Shebang wenig am Hut. Punk, Rock und poppige Hooks. Das sind die Klänge, die Marina Ljung und Yohanna Tholin lieben. Daheim im IKEA-Plattenregal stehen Scheiben der Ramones neben The Who, Rolling Stones, Spin Doctors, Silverchair und Tracy Chapman.

Marina wächst in dem kleinen schwedischen Nest Mullsjö auf und hat schon früh mit Musik zu tun. Mit sieben bekommt sie Klavierunterricht, im Alter von elf Jahren versucht sie sich an ersten eigenen Songs. Mit vierzehn lernt sie Yohanna kennen, die sich für Tanzen, Malen, Schauspielern und Bücher interessiert. Die beiden Schwedinnen werden dicke Freundinnen, träumen von einer musikalischen Karriere und sagen: "Wir sind irgendwie eine und dieselbe Person".

Im Herbst 2000 ist es so weit. Mit der Debut-Single "Skater Girl" macht das Duo auf sich aufmerksam. Auftritte im schwedischen TV folgen und das Video rotiert im Musik-TV. Die zweite Single "Romeo" setzt sich dann mehrere Wochen auf Rang eins der Single-Charts fest und avanciert zum Titelsong des schwedischen Kultstreifens "Eva und Adam". Ende März erscheint das erste Album "The Whole Shebang". Als Produzenten zeichnen Johan Nilsson (u.a. The Wannabies) und Teijo Agélii-Leskelä (Rednex), der zusammen mit Marina die Songs schreibt, verantwortlich.

Songtitel wie "Punkrocker" und "Rock'n'Roll Star" oder ein Cover des Ramones-Klassikers "Sheena Is A Punk Rocker" zeigen, auf welchen musikalischen Zug die Girlies aufspringen wollen. Beim Videodreh zur nächsten Single-Auskopplung, dem Ramones-Stück, soll Nina Hagen in Berlin für die nötige Credibility sorgen. Nach dem großen Erfolg in Schweden setzen die Punk-Girlies mit ihrer fünfköpfigen Band zum internationalen Sprung an. Im April 2001 absolvieren Marina und Yohanna ihre ersten TV-Auftritte in Deutschland und Ende des Monats releast BMG die Debut-Single "Skater Girl".

Alben

Videos

Video Video wird geladen ...

Noch keine Kommentare