Porträt

laut.de-Biographie

Kroke

Als sie 1996 ihr Debüt veröffentlichen, war es nicht zwingend vorhersehbar, dass ihr Erfolg immer internationaler und ihre Fanschar immer umfangreicher werden sollte. Immerhin beschäftigen sich Kroke mit Klezmer und Avantgarde. Beides nicht gerade Garanten für Aufmerksamkeit und internationalen Erfolg.

Nigel Kennedy - East Meets East Aktuelles Album
Nigel Kennedy East Meets East
Der Star-Geiger fängt die Seele der osteuropäischen Folklore ein.

Doch Tomasz Lato, Tomasz Kukurba und Jerzy Bawol sind ebenso fasziniert von Jazz und progressiver Musik, wie von authentischer jüdischer Musik. Die langjährigen Freunde, die sich auf der Krakauer Musikakademie kennen uns schätzen lernen, sind allesamt in klassischer Musik ausgebildet und akademisch graduiert.

"Auf der Basis traditionellen musikalischen Materials, das neu arrangiert und als Grundlage für Improvisationen genutzt wird, und mit dem Anspruch, das Wesen der menschlichen Natur und ihrer fundamentalen Emotionen zu übermitteln, schafft Kroke sowohl kompositorisch als auch durch den Sound etwas Neues und in der jüdischen Musik einzigartiges, sozusagen 'Unerhörtes'", heißt es über Kroke. Zu Recht!

1993 veröffentlichen die Musiker eine Kassette (!), die zahlreiche Einladungen zu Konzerten und auf Festivals nach sich zieht. Das offizielle Debüt, "Trio", das 1996 in Berlin zur Welt kommt, widerspiegelt "die mystische Atmosphäre von Krakaus jüdischem Viertel Kazimierz (bis 1939 war Kazimierz eines der wichtigsten Zentren der jüdischen Kultur), die unerschütterte Würde einer 600 Jahre alten Tradition, den Widerschein der leidvollen Vergangenheit und der Gegenwart, und Reflektionen von Hoffnung und Vertrauen in die Menschen."

Für "The Sounds of the Vanishing World" erhalten Kroke 1999 den Preis der Deutschen Schallplattenkritik. Stargeiger Nigel Kennedy drängt 2003 auf eine Zusammenarbeit mit der Krakauer Band, die in dem Album "East Meets East" mündet. 2004 holen sich Kroke für "Quartet - Live At Home" den Perkussionisten und Schlagzeuger Thomas Grochot ins Boot, 2007 kooperieren sie mit der Sängerin Edyta Geppert. Währenddessen arbeiten sie auf ihren Trioveröffentlichungen ständig weiter an der "Erforschung der Traditionen und der Philosophie der jüdischen Nation" und ihrer Verbindungen zum musikalischen Jetzt.

Kroke, das übrigens jiddisch ist und Krakau bedeutet, sind: Jerzy Bawol (*1969 in Krakau, Akkordeon), dessen Großvater ein gefeierter Klezmer-Musiker war, arbeitet außerdem als Studiomusiker und an der Krakauer Oper (Schwerpunkt zeitgenössische Musik). Tomasz Kukurba (*1969 in Krakau, Bratsche, Geige, Stimme, Perkussion), arbeitet u.a. mit dem avantgardistischen Jazz-Ensemble Mixtura, der Sinfonietta Cracovia und einigen anderen experimentellen Jazz-Formationen. Tomasz Lato (*1968 in Krakau, Kontrabass) arbeitet als musikalischer Leiter für Theater- und Rundfunkproduktionen und war Mitglied des Krakauer Philharmonischen Orchesters, der "Capella Cracoviense", der "Sinfonietta Cracovia" und des Heidelberger Kammerorchesters. Auch in der Film- und Studiomusikbranche mischt er mit.

"Basis des Zugangs zur Klezmermusik ist bei Kroke die Musik des Balkans, genauer gesagt der rumänischen, ungarischen und südslawischen Juden und Zigeuner. Zitate aus der Musik der 3500 Jahre alten Liturgie des Propheten Samuel und der Korahitischen Psalmisten, der sephardischen, chassidischen und der osteuropäischen Welt der jüdischen Musik, die Kroke für ihre homogenen, oft improvisierten Kompositionen benutzt, eröffnen uns ein völlig neues Klangerlebnis", schreibt welt-musik.net über Kroke. Stimmt!

Alben

Fotogalerien

"Out Of Sight" 2009 erscheint mit "Out Of Sight" ein Meisterwerk der Nigel Kennedy-Kollaborateure.

2009 erscheint mit "Out Of Sight" ein Meisterwerk der Nigel Kennedy-Kollaborateure., "Out Of Sight" | © Oriente Musik (Fotograf: Jacek Dylag) 2009 erscheint mit "Out Of Sight" ein Meisterwerk der Nigel Kennedy-Kollaborateure., "Out Of Sight" | © Oriente Musik (Fotograf: Jacek Dylag) 2009 erscheint mit "Out Of Sight" ein Meisterwerk der Nigel Kennedy-Kollaborateure., "Out Of Sight" | © Oriente Musik (Fotograf: ) 2009 erscheint mit "Out Of Sight" ein Meisterwerk der Nigel Kennedy-Kollaborateure., "Out Of Sight" | © Oriente Musik (Fotograf: Jacek Dylag)
  • Kroke

    Die offizielle Netzheimat.

    http://www.kroke.krakow.pl/
  • My Space

    Eben!

    http://www.myspace.com/kroke1

Noch keine Kommentare