Porträt

laut.de-Biographie

Kiesza

Sängerin, Seglerin, Beauty-Queen und Navy-Reservistin: Kiesza hat viele Talente. Als Kiesa Rae Ellestad wird sie 1989 im kanadischen Alberta geboren. Bis sie sich für Musik begeistert, vergehen knapp 16 Jahre: In diesem Alter segelt sie hauptberuflich bei der Sail and Lifetime Training Society, interessiert sich dann aber immer mehr fürs Musizieren.

Kiesza: Der neue Track "The Love" Aktuelle News
Kiesza Der neue Track "The Love"
Die Kanadierin veröffentlicht bereits die vierte Single vom kommenden Album "Sound Of A Woman".

Später arbeitet sie als Codeentschlüsslerin bei der Royal Canadian Navy und verschenkt nebenbei 4.500 Exemplare ihrer Debüt-CD, die sie in Eigenregie aufgenommen hat, an in Afghanistan stationierte Soldaten. Die Musik wird Kiesza immer wichtiger und sie ergreift die Möglichkeit, am Selkirk College Keyboard, Gesang und Gitarre zu studieren.

Ein Stipendium verpflanzt sie anschließend nach Boston. Den Abschluss in der Tasche, schlägt sie ihre Zelte in New York auf, um die Musikkarriere richtig anzupacken. Zu ihrem Glück werden mehrere nationale Radiostationen auf sie aufmerksam und nehmen Kieszas folkige Lieder in ihr Programm auf.

Nach und nach entwickelt sie einen "schnelleren Sound", der mehr an zeitgenössischer Popmusik angelehnt ist. Damit geht die Sängerin einen weiteren Schritt Richtung Erfolg und spielt 2010 vor 30.000 Menschen auf dem Trafalgar Square in London. Nebenbei schreibt sie Songs für Rihanna oder Kylie Minogue.

Kiesza - Sound Of A Woman Aktuelles Album
Kiesza Sound Of A Woman
Zwei Dinge bringt die Kanadierin mit: Geschmack und Können.

Anfang 2014 veröffentlicht Kiesza das Video zu "Hideway", das als One Shot-Aufnahme in Brooklyn gedreht wurde. Die Single erreicht nicht nur Platz eins der UK-Singlecharts, sondern chartet dort gleich als erfolgreichste Debütsingle des Jahres und macht den Rest der Welt auf die Kanadierin aufmerksam.

Neben der Musik widmet Kiesza sich gerne ihrem äußeren Erscheinungsbild: Als Jugendliche nimmt sie an Schönheitswettbewerben teil und präsentiert sich in der Öffentlichkeit mit außergewöhnlichen Outfits. So außergewöhnlich, dass das Zeit-Magazin ihr nicht nur ein Cover, sondern die Titelstory widmet, in der es um den Einfluss bekannter Musiker auf Mode geht.

News

Alben

Surftipps

  • Offizielle Homepage

    Alles rund um Kiesza.

    http://www.kiesza.com/
  • Facebook

    Soziales Netzwerk.

    https://www.facebook.com/Kiesza/info?ref=page_internal
  • Twitter

    Gezwitscher.

    https://twitter.com/Kiesza

Noch keine Kommentare