Porträt

laut.de-Biographie

Il Volo

Die Mischung von Klassik mit Pop hat sich spätestens seit den "Rock Classics" (1984)von Tenor Peter Hofman längst zu einem umsatzträchtigen Segment innerhalb der Musikbranche entwickelt. Luciano Pavarotti kultivierte diesen Stil mit unterhaltsamen und oft auch gehaltvollen Shows und interessanten Gästen, daneben verbuchen Solo-Künstler (Paul Potts) und diverse Gruppierungen (Il Divo) großen Zuspruch seitens des - zumeist - altersmäßig etwas gehobenen Publikums.

Den Markt der Teenies zu erobern, schickt sich das 2009 gegründete italienische Trio Il Volo an. Die smarten Jungs erobern mit ihrer Interpretation des neapoletanischen Klassikers "'O Sole Mio" in der Talent-Show "Ti Lascio Una Canzone" ein Millionen-Publikum im Sturm - und erhalten auf Anhieb einen Plattenvertrag bei Label-Größe Universal.

Piero Barone (geb. am 24 Juni 1993), Ignazio Boschetto (4. Oktober 1994) und Gianluca Ginoble ( 11. Februar 1995) erhalten erst einige Zeit nach dem Wettbewerbs-Sieg den Gruppennamen Il Volo. Zuvor firmieren sie unter den Bezeichnungen The Tryo und Il Trio. Um
d das Potential der drei Boys auszuschöpfen, werden mit Tony Renis und Humberto Gatica (Celine Dion, Elton John, Andrea Bocelli) zwei erfahrene Produzenten für die Arbeit am ersten Longplayer gewonnen.

Bereits Mitte 2010 erscheint das schlicht nur nach dem Gruppen-Namen betitelte Debüt-Album, zunächst nur auf Italien beschränkt. Doch die Promotion für Il Volo bleibt nicht auf Europa beschränkt. Sie nehmen am Benefiz-Song "We Are The World: 25 For Haiti" teil, und treten in der US-Casting-Show "American Idol" auf. Auf Anhieb platziert sich die CD in den Top Ten der dortigen Charts. Der deutsche Markt darf nicht unberücksichtigt bleiben, hier kommt das Werk im Juni 2011 auf den Markt.

Musikalisch bieten Il Volo den bereits bekannten Mix aus klassisch verbrämten Evergreens unterschiedlichster Coleur (Nat King Cole bis Ennio Morricone), sowie eigens fürs Trio komponierte Titel. Das Endergebnis klingt nach gefälliger Pop-Oper, die neben der anvisierten jungen Zielgruppe ganz sicher auch einschlägige Fans älterer Generationen anspricht.

Alben

Il Volo - Il Volo: Album-Cover
  • Leserwertung: 1 Punkt
  • Redaktionswertung: 1 Punkte

2011 Il Volo

Kritik von Giuliano Benassi

Bitte, Herr Berlusconi, nehmen sie die drei Buben gleich mit. (0 Kommentare)

Videos

Video Video wird geladen ...

Noch keine Kommentare