Porträt

laut.de-Biographie

Holmes

Seit 2002 musiziert die schwedische Band Holmes in unterschiedlicher Besetzung, aber erst 2008 weckt ihr mit dem Album "Wolves" auch außerhalb Schwedens größeres Interesse. Trotz häufiger Touren durch Europa findet die Kombo erst mit der Zusammenarbeit mit dem schwedischen Label Black Star Foundation und dessen forcierter internationaler Promotion Beachtung.

Holmes - Wolves Aktuelles Album
Holmes Wolves
Wunderbar instrumentierter Country/Folk-Pop aus Schweden.

Die Mitglieder stammen aus Vänersborg und widmen sich mit ihrer Musik dem Alternative Country/Folk mit sanftem Pop-Einschlag, der sich lose zwischen der Atmosphäre des folkigen Neil Young, der Gemütlichkeit von Mojave 3 und der Melodieseligkeit von Keane positioniert. Auf "Wolves" setzt sich das Lineup aus Johannes Björk (E-Gitarre), Johan Björklund (Lap Steel & E-Gitarren), Kristoffer Bolander (Gesang, Gitarre), Daniel Zackrisson (Piano, Mandoline, Gesang) und Betti Velickovic (Akkordeon, Gesang) zusammen.

Seit ihrer Gründung nimmt das Ensemble diverse Song und Live-Auftritte auf Tape auf. Es vergehen aber einige Jahre, bis Holmes 2007 ihr eigenes Label Häleri gründen und die EP "I Thought Of The Law" mit aktuellen Songs und den Longplayer "So Far, So So" mit Einspielungen von Songs älteren Datums in Eigenregie veröffentlichen.

"Wolves" nimmt die Band im Element Studio in Göteborg gemeinsam mit den Produzenten Per-Ola Eriksson - der sich bereits um die musikalischen Belange von wunderbaren Bands wie Boy Omega, The Book Of Daniel und Björn Kleinhenz gekümmert hat - und Martin Lundmark (Audrey, September Malevolence) auf. Dass die zarten und melancholischen Kompositionen des Quintetts erst nach Jahren den ihnen gebührenden Zuspruch erfahren, bedauert die Band keineswegs:

"Wir hatten nie die Absicht, daraus eine große Sache zu machen", erklärt Johan. "Deshalb bin ich froh darüber, dass sich die Dinge so langsam entwickelt haben. Die wirtschaftliche Seite der Musikbranche mochte ich nie so wirklich, sie ist irgendwie angsteinflößend. Es wäre schön, wenn wir uns auf demselben Weg weiter entwickeln und Stück für Stück mehr Zuspruch bekommen könnten."

Alben

Holmes - Wolves: Album-Cover
  • Leserwertung: Punkt
  • Redaktionswertung: 4 Punkte

2008 Wolves

Kritik von Martin Leute

Wunderbar instrumentierter Country/Folk-Pop aus Schweden. (0 Kommentare)

Videos

I Will Never Be Free
  • Homes auf MySpace

    Hörproben, Freunde, Links.

    http://www.myspace.com/holmezzz
  • Crazywire

    Interview mit Holmes.

    http://www.crazewire.de/interviews/holmes/das-uneheliche-kind-von-johnny-cash-und-wu-tang-clan/24/
  • Blackstar Foundation

    Labelseite.

    http://www.blackstarfoundation.com/
  • Offizielle Homepage

    Alles, alles über die Schweden.

    http://www.holmesareburningbridges.com

Noch keine Kommentare