Porträt

laut.de-Biographie

Fenech-Soler

Der Pop beginnt für Fenech-Soler 2006 in Kings Cliffe, einem kleinen Dorf im Hinterland von Northamptonshire in England. Die beiden Brüder Ben (Gesang, Keyboard) und Ross Duffy (Gitarre) arbeiten seit ihren Teenagertagen gemeinsam mit Daniel Soler an elektronischer Musik. Sie zeigen sich beeindruckt von den Chemical Brothers, Daft Punk und Soulwax.

Fenech-Soler - Rituals
Fenech-Soler Rituals
Ein übersättigter Elektro-Pop-Hybrid - Boygroup 2.0.
Alle Alben anzeigen

Solers Nachname ist Inspiration und zugleich ein weites Feld: Da gibt es das Rock-Duo Soler aus Hongkong, den spanischen Komponisten Antonio Soler und einen maltesischen Patrioten, der im 18. Jahrhundert über die Katalanen herrschte. Ganz im Sinn dieser Weitläufigkeit – Soler kann alles bedeuten – wird der Name zum zweiten Teil des phantastischen Silbenspiels Fenech-Soler.

Entdeckt werden die Duffy-Brüder sowie Andrew Lindsay (Schlagzeug) und Daniel Soler (Bass, Keyboard) von Groove Armada bei einer Warehouse-Party. Die Disco-Gruppe aus Cambridge verpflichtet die Electropop-Band Fenech-Soler ohne Umschweife als Vorband für ihre Tour. Zudem engagieren sie Sänger Ben Duffy für ihre Single "Paper Romance", der neben Bryan Ferry und Will Young auf dem Album "Black Light" einen Gastauftritt hat.

Das Jahr 2010 beginnt für Fenech-Soler mit der Single "Stop And Stare". BBC Radio One nimmt den Song in die Playlist "In New Music We Trust" auf - nur wenige Bands ohne Plattenvertrag kommen zu dieser Ehre. Wenig später veröffentlicht Moda Music die Single auf der "Kitsuné 9 Compilation". Das Label B-Unique, das die Kaiser Chiefs und Primal Scream zu seinem Artist-Roster zählt, wird auf Fenech-Soler aufmerksam und nimmt sie unter Vertrag.

Alle Termine anzeigen
Alle Termine anzeigen

Es folgen die vorerst in England erscheinende Single "Lies", sowie Remix-Aufträge unter anderem für Marina And The Diamonds und Asher Roth. Im Sommer 2010 spielt die Band etliche Festivals in Europa, bevor man sich für die Arbeiten am Debütalbum zurück zieht.

"Fenech-Soler" erscheint im Frühjahr 2011 und soll entsprechend live beworben werden, als eine niederschmetternde Nachricht das Bandlager erreicht: Bei Sänger Ben wurde Krebs im Frühstadium diagnostiziert. Seine Ärzte zeigten sich dennoch zuversichtlich, dass er seinen Job im Laufe der Festivalsaison wieder aufnehmen könne.

Alben

Fenech-Soler - Rituals: Album-Cover
  • Leserwertung: 5 Punkt
  • Redaktionswertung: 2 Punkte

2014 Rituals

Kritik von David Hutzel

Ein übersättigter Elektro-Pop-Hybrid - Boygroup 2.0. (0 Kommentare)

Videos

Fading
Fading (Live)
Demons
An Interview with Fenech-Soler

Termine

Di 11.11.2014 Wiesbaden (Schlachthof)
Mi 12.11.2014 Berlin (Lido)
So 16.11.2014 Köln (Luxor)
Mo 17.11.2014 Hamburg (Uebel&Gefährlich)
Do 20.11.2014 Stuttgart (Universum)
  • MySpace

    Musik, Tourdaten, Fotos und Videos.

    http://www.myspace.com/fenechsoler
  • Fenech-Soler Homepage

    Offizielle Internetpräsenz der Band.

    http://www.fenechsoler.co.uk/
  • Facebook

    Musikerseite mit News.

    http://www.facebook.com/fenechsoler

Noch keine Kommentare