Porträt

laut.de-Biographie

Desiigner

Mit dem ersten Song ohne einen dazugehörigen Clip oder eine große Marketing-Maschine im Rücken die Spitze der US-Billboard-Charts zu knacken, nötigt Respekt ab. Genau das gelingt dem Rapper Desiigner im Frühjahr 2016, als er zur richtigen Zeit auf das richtige Pferd setzt und so mit seiner Debüt-Single international für Furore sorgt.

Doubletime: "Ich wollte nie ein Alman sein!"
Doubletime "Ich wollte nie ein Alman sein!"
Pi und Eko auf Abwegen, Gzuz auf Autotune, BRKN auf dem Weg nach Mailand. Desiigner kennt keine Punchlines, dafür kennen wir alle Newcomer.
Alle News anzeigen

Der New Yorker Sidney Royel Selby III erblickt im Jahre 1997 das Licht der Welt. Genauer gesagt: am 3. Mai. Er wächst wohlbehütet im New Yorker Stadtteil Bed-Stuy in Brooklyn unter der strengen Ägide seiner christlichen Mutter auf, die den Jungen in die Welt der Musik einführt.

Er beginnt schon im frühen Kindesalter, im Schulchor zu singen, und engagiert sich auch als Chorknabe in der Gemeinde, bis er im Alter von 14 Jahren Rap für sich entdeckt. Er verfasst bald eigene Texte und trägt sie seinen Geschwistern und Mitschülern vor.

Seine ersten Tracks nimmt er unter seinem frühen Künstlernamen Designer Royel auf, doch seine Schwester überredet ihn dazu, seinen Mittelnamen zu streichen und ein zweites "i" hinzuzufügen. Seine frühen Rap-Ergüsse veröffentlicht er unter den Titeln "Danny DeVito" und "On The Low" gemeinsam mit dem befreundeten Rapper Phresher auf Soundcloud, sein offizieller Debüttrack "Zombie Walk" landet am 3. Dezember 2015 auf derselben Plattform, bleibt allerdings weitgehend unbeachtet.

Desiigner - New English Aktuelles Album
Desiigner New English
Die Snares knallen wie Maschinengewehre bei Nacht.

Keine zwei Wochen darauf erscheint "Panda", ein Song der bei gestandenen Musikern für Interesse an dem jungen Kollegen sorgt. So kündet Kanye West an, den Nachwuchsrapper unter seine Fittiche zu nehmen. Am 11. Februar 2016 enden die Verhandlungen. G.O.O.D. Music, ein Unterlabel von Def Jam Recordings, nimmt Desiigner unter Vertrag.

Kurz darauf erscheint "Panda" erneut und bekommt zusätzliche Promo auf dem Song "Pt. 2" von Kanyes "TLOP"-Platte, was den Ausschlag dafür gibt, dass die Hip Hop-Single an der Spitze der Billboard-Charts landet. 2016 bringt Desiigner außerdem unter dem Titel "Trap History Month" sein Mixtape-Debüt auf den Markt.

Desiigners musikalischer Stil enthält einige Elemente aus dem Südstaaten-Rap und dem daraus entstandenem Trap, während seine Stimme der von Future zum Verwechseln ähnelt. In einem Interview mit dem Complex Magazin kommentiert Desiigner: "Gott gab ihm eine Gabe, doch Gott gab auch mir eine Gabe. Ich mag seine Musik, aber ich bin ich. Gott segne ihn, Gott segne mich."

News

Alben

Desiigner - New English: Album-Cover
  • Leserwertung: 2 Punkt
  • Redaktionswertung: 2 Punkte

2016 New English

Kritik von Marvin Müller

Die Snares knallen wie Maschinengewehre bei Nacht. (0 Kommentare)

Termine

Mo 12.03.2018 Hamburg (Uebel&Gefährlich)
Di 13.03.2018 Frankfurt (Gibson)
Mi 14.03.2018 Zürich (Dynamo)
Fr 16.03.2018 München (Backstage)

Surftipps

  • Facebook

    Offizielle Facebook-Page als erster Anhaltspunkt.

    http://www.facebook.com/LifeOfDesiigner/
  • Twitter-Page

    News und Kommentare des amerikanischen Pandas.

    http://twitter.com/lifeofdesiigner
  • Instagram

    Fotos & Videos aus dem Life Of Desiigner.

    http://www.instagram.com/lifeofdesiigner/
  • Soundcloud

    Songs, Songs, Songs.

    https://soundcloud.com/lifeofdesiigner

Noch keine Kommentare