Porträt

laut.de-Biographie

Daughter

Keine zwei Wochen war der Daft Punk-Song "Get Lucky" im April 2013 alt, da beschlossen Daughter, den Dancetrack auf ihrer Weise für einen BBC-Auftritt neu zu interpretieren. Das Resultat war so gut umgesetzt, dass der Plan, damit größtmögliche Aufmerksamkeit zu generieren, voll aufging.

Vorchecking: Azad, Daughter, Unantastbar
Vorchecking Azad, Daughter, Unantastbar
Außerdem ab Freitag in den Plattenläden: Laas Unltd., Panic! At The Disco, Plusmacher, Skunk Anansie, Niedeckens BAP, DOTA etc.
Alle News anzeigen

Man hörte: Eine entrückte Stimme irgendwo zwischen Nico und Fiona Apple und einen Klangteppich aus verzerrten Gitarren. Dies sind auch die Grundelemente von Daughters Musik, die im Heimatland Großbritannien schon vor der Coverversion für Aufsehen sorgen.

Das Projekt startet 2010 in London, bestehend aus der Sängerin Elena Tonra und ihrem Freund Igor Haefeli, der die Gitarre und weitere Instrumente beisteuert. 2011 nehmen sie in Eigenregie die EP "His Young Heart" auf, die beim kleinen Label Communion auf interessierte Ohren stößt. Noch im selben Jahr erscheint ihre erste offizielle EP "The Wild Youth".

Mit von der Partie ist nun auch Schlagzeuger Remi Aguilella, der als drittes festes Mitglied einsteigt. "Elena Tonras Stimme ist einzigartig. Sie wird noch groß herauskommen", orakelt der Sender BBC6 stellvertretend für die positive Resonanz in der britischen Presse.

Daughter - If You Leave Aktuelles Album
Daughter If You Leave
Düsterer Indiepop aus London.

Das Label 4AD (Bon Iver und St. Vincent, unter vielen anderen) nimmt sie unter Vertrag. Zu Hause und in den Londoner Abbey Road Studios nehmen Daughter 2012 ihr Debüt "If You Leave" auf. Wie schon bei den EPs, übernimmt Haefeli die Rolle des Produzenten, diesmal unterstützt von Rodaidh McDonald (Adele, The XX).

In Europa erscheint das Album im März 2013, in den USA ein Monat später. "'If You Leave' ist ein mutiges Werk für eine Band, die noch in den Kinderschuhen steckt. Sie klingt viel reifer, als sie tatsächlich ist", lobt sie ihr britisches Label, und hält folgerichtig nicht nur an Daughter fest, sondern gibt ihnen auch noch alle Zeit der Welt für neue Inspiration. Erst drei Jahre später erscheint ihr zweites Album "Not To Disappear".

News

Alben

Surftipps

  • Offizielle Seite

    Elegant wie die Band.

    http://www.ohdaughter.com
  • Facebook

    Like 'em!

    https://www.facebook.com/ohdaughter

Noch keine Kommentare