Porträt

laut.de-Biographie

Dartz!

Kann sich noch jemand an Yu-Gi-Oh! erinnern? Genau, eine Manga-Serie, in der sich die seltsamen Animefiguren ununterbrochen duellieren. Dartz ist solch ein Yu-Gi-Oh. Und zwar ein besonders gewalttätiger und hinterhältiger, der ausdauernd versucht, die Weltherrschaft an sich zu reißen.

Und weshalb sich das nordenglische Trio aus Middlesbrough, um das es hier gehen soll, nach der Gründung 2004 ausgerechnet den Namen eines Bösewichts leiht und den auch noch mit einem Ausrufezeichen versieht? Wir wissen es nicht, doch an dieser Stelle soll die Musik im Vordergrund stehen.

Jene beschreiben sie selbst recht anschaulich: "Eigentlich sind wir Punks, die versuchen Popmusik zu machen. Die ist tanzbar, melodisch, macht ganz schön Spaß und nimmt sich selbst nicht allzu ernst."

Mit anderen Worten: Wer es schafft, sich eine Musikrichtung irgendwo zwischen Blink 182 und Maximo Park vorzustellen, dürfte dem Dartz!-Sound recht nahe kommen. Bands wie Death Cab For Cutie, The Shins oder The Rapture werden ebenfalls als Referenzpunkte genannt.

Man könnte den Sound vielleicht auch als Neo-Post-Punk-Disco beschreiben. Zu eingängigen Melodien kombinieren Bassist Will Anderson, Drummer Phil Maughan und Gitarrist Henry Carden Punk- und Elektroelemente. Dabei teilen sich Will und Phil die Gesangsparts, die man von Zeit zu Zeit schon mal als "Screamo" bezeichnen kann.

Die erste selbst produzierte EP "Who Built the Buildings?" kommt im Frühjahr 2005. Einige Split-Singles sowie ein umfangreiches Tourleben in Großbritannien folgen, bevor im Oktober 2006 auf Xtra Mile die erste Single "St. Petersburg" erscheint. Und aufgrund ihrer härteren Wurzeln will die Band auch auf gar keinen Fall leichtfertig als Indierock abgestempelt werden. "Wir finden, dass uns jeder Punkhörer eine Chance geben sollten."

Producer Mark Williams verschanzt sich mit dem Trio 2007 im berühmten Londoner Battery Studio, um endlich das Debütalbum aufzunehmen. "This Is My Ship" erscheint im Februar 2007 und soll 2008 auch in Deutschland veröffentlicht werden.

Alben

  • Dartz!

    Offizielle Homepage.

    http://dartzisgood.co.uk/
  • Titel der Seite

    Streams, Blog, Friends.

    http://www.myspace.com/darts

Noch keine Kommentare