Porträt

laut.de-Biographie

Black Eyed Dog

Fabio Parrinello - allein schon der Name klingt nach Popstar. Doch bis es soweit ist, muss der Musiker erst mal geboren werden. Das geschieht in Norditalien, in Varese, einer Stadt zwischen dem Lago Maggiore und George Clooneys Wahlheimat, dem Comer See. 1979 erblickt Fabio in dieser Region das Licht der Welt.

Als Teenager beginnt er mit Gitarrenunterricht und wie bei vielen wird er dazu um 1992 durch das Nirvana-Album "Nevermind" inspiriert. Mit Gitarre und wenig Gepäck bereist er auch die USA und lässt sich von amerikanischen Songwritern wie Will Oldham, Conor Oberst oder Bill Callahan beeindrucken. Er lebt u.a. in Los Angeles und spielt dort auf verschiedenen Uni-Festen.

Nach dem aufschlussreichen Aufenthalt zieht es ihn nach England. In der musikverwöhnten Hauptstadt studiert Fabio Gesang an der London Music School. Nebenbei spielt er in Bands namens Kalima oder Blue Room.

Fabio kehrt nach Italien zurück und lässt sich in Palermo, Sizilien nieder. Und wie seine amerikanischen Vorbilder präsentiert der Italiener seine Folk-Songs von nun an verdeckt, unter Pseudonym: Fabio entscheidet sich für Black Eyed Dog, einem Songtitel von Nick Drake.

Das Debüt "Love Is A Dog From Hell" erscheint 2007 auf dem Indielabel Ghost Records. Im Noise Studio in Miami wird die Platte von Kramer (Galaxie 500, Yo La Tengo, Low) gemastert. Fabio begeistert Fans und Presse gleichermaßen mit Balladen, die oft mit englischen Popsongs vergleichen werden. Die Stimme klingt tief und seine Melodien warm und gefühlvoll.

Nach dem positiven Feedback setzt sich Black Eyed Dog fleißig an neue Geschichten und schreibt weiter über die Liebe und das Leben. Mit "Rhaianuledada (Songs For Sissy)" erscheint zwei Jahre später die nächste Veröffentlichung in englischer Sprache und dieser Herzensbrecher soll endlich nicht nur seine italienischen Anhänger überzeugen.

Fabio beschreibt bevorzugt Beziehungen zwischen Freunden aber auch zwischen Mann und Frau. Eindrücke und Erlebnisse, Leiden und Leidenschaft sind seine Themen.

Alben

Videos

Video Video wird geladen ...

Noch keine Kommentare