Porträt

laut.de-Biographie

Matt Simons

Eine Seifenoper verschafft Matt Simons den musikalischen Durchbruch. Bei einem kleinen Auftritt in den Niederlanden befindet sich eine Produzentin von "Goede tijden, schlechte tijden" unter den Zuschauern. Die findet Simons' Song "Without You" so gut, dass sie ihn in einer Folge der beliebten Serie verwendet. Matt Simons erfährt erst davon, als er seinen Song auf Platz zehn der iTunes-Charts wiederfindet.

Sommer-Hits 2019: Schlimmer geht immer
Sommer-Hits 2019 Schlimmer geht immer
Lombardi, Bieber, Bausa: Wir steigen hinab in die Charts-Hölle und präsentieren euch die zehn unerträglichsten Ohrwürmer des Jahres.
Alle News anzeigen

Über Nacht macht ihn dieses überraschende Feature in den Niederlanden zu einer kleinen Berühmtheit. Es folgen Fernsehauftritte als Gastjuror in der niederländischen Version von "X-Factor". "Without You" landet auf Platz 29 der Jahrescharts 2013, noch vor The Lumineers und Katy Perry.

Dabei hatte der US-Songwriter aus Palo Alto lange Zeit nichts mit Popmusik am Hut. Seit seiner Kindheit beschäftigt sich Simons mit Jazz und lernt Saxofon, weil es für ihn ein 'cooleres' Instrument als das Klavier darstellt. Seine Musik beschreibt er selbst als eine Mischung aus Klassikern seiner musikalischen Vorbilder The Beatles und eingängigen Harmonien. Wohlfühl-Pop mit einer Spur Melancholie.

In seiner Heimat bleibt Simons eher unbekannt. Statt tausend Menschen sitzen ihm in New York nur ein paar Menschen in Bars gegenüber. Mit seinem Album "Catch & Release", das 2014 erscheint, soll sich das ändern. Die gleichnamige Single steigt zunächst nur in den Niederlanden in die Charts ein.

Matt Simons - After The Landslide Aktuelles Album
Matt Simons After The Landslide
Wer hat eigentlich den Sommerhit erfunden?

Das DJ-Team von Deepend wird auf den Song aufmerksam und verpackt die ruhige Ballade in einen Deep House-Remix. Die Neuveröffentlichung zündet: "Catch & Release" schafft es 2016 europaweit in die Top Ten und landet in Deutschland und Belgien auf Platz eins. Europa hat Matt Simons mit seiner Musik bereits erobert. Nun sollen endlich auch die eigenen Landsleute an die Reihe kommen.

Zwei Studioalben, "Pieces" und "Catch & Release", machen den Musiker in Europa bekannt. 2019 erscheint mit "After The Landslide" das dritte Solo-Album Simons', auf dem er sich erneut als zuverlässiger Sommerhit-Lieferant erweist: "We Can Do Better" stürmt die australischen und europäischen Charts.

News

Alben

Termine

Do 24.10.2019 Wien (B 72)
Sa 26.10.2019 Stuttgart (Im Wizemann)
So 27.10.2019 München (Kranhalle)
Di 29.10.2019 Zürich (Dynamo)
Sa 02.11.2019 Hannover (Musikzentrum)

Surftipps

Noch keine Kommentare