Porträt

laut.de-Biographie

Loredana

Loredana Zefi wächst als Kind albanischer Eltern in der Schweiz auf. In Luzern lebt sie bis 2017 ein ganz normales Leben. Ihr berühmter Freund und Lip-Sync-Videos machen sie dann über Nacht zum Instagram-Star.

Doubletime: Hilfe, der Influencer-Rap kommt!
Doubletime Hilfe, der Influencer-Rap kommt!
Banger Musik präsentiert die Industry Plant des Jahres, Massiv trägt Anglerhut und Tyler The Creator macht den Soundtrack zu "The Grinch".
Alle News anzeigen

Ein Clip, in dem sie Maitre Gimes "Habibi" leidenschaftlich synchronisiert, geht viral. Innerhalb von einem Jahr erreicht Loredana 400.000 Follower und spielt damit in einer ganz schön hohen Liga. Wie schon erwähnt, ist ihr Freund hierbei nicht unwichtig: Mozzik zählt zu den erfolgreichsten Rappern Albaniens. Natürlich beschert das auch seiner Liebsten Follower und Aufmerksamkeit.

Ihre Community besteht großteils aus Russen, Deutschen, Schweizern und vor allem Albanern. Bei denen gehen die Meinungen doch stark auseinander: Eine Hälfte findet super, was Loredana macht, sie zeigt sich als selbstbewusste Frau und bleibt dabei cool und bodenständig. Die andere Hälfte sieht das nicht so: Loredana benimmt sich ihren Kritikern nach "nicht wie eine richtige Frau". Was immer DAS bedeuten soll.

Ende Oktober 2017 ist Loredana in der albanischen Talk-Show Fol Shqip zu Gast. Se betritt die Bühne in einem schwarzen Hoodie, Cap und Jogginghose und setzt sich auf ihren Platz. Während der Moderator ihr provokative Fragen stellt und sie ein bisschen verarschen möchte, macht es sich die Luzernerin bequem - und bekommt dafür im Nachinein ziemlich viele Hass-Nachrichten aus der albanischen Comunity.

Sätze wie "Wie sie sitzt – wie ein Junge oder ein Mann. Ich weiß nicht, was ich sie nennen soll" oder "Du gibst dir voll Mühe, jemand zu sein, aber du sprichst wie eine Frau aus dem Dorf" fallen andauernd, aber das hält Loredana nicht davon ab, ihren Weg zu gehen.

Im Frühsommer 2018 beginnt sie damit, ihre eigene Single auf Instagram anzuteasen. Zu diesem Zeitpunkt wusste man schon länger Bescheid, dass sie an "etwas" arbeitet. Jedoch hieß es Monate zuvor noch, sie sei unsicher, ob die Öffentlichkeit ihre Songs jemals zu hören bekommen wird. Im Juni droppt dann die erste Single "Sonnenbrille", und die Reaktionen gehen steil.

In den ersten 24 Stunden erreicht das Video über zwei Millionen Klicks, und die Single findet sogar Gefallen in der Szene. SXTNs Nura, Schwesta Ewa und Visa Vie supporten die Newcomerin. Farid Bang pumpt ihre Debüt-Single in seiner Insta-Story, aber der kennt sie ja schon länger: Sein Creativ-Direktor Eugen Kazakov stand beim Dreh hinter der Kamera.

News

Surftipps

  • Instagram

    Bilder.

    http://www.instagram.com/loredana/