2016 Steven Wilson - Transience

Steven Wilson Transience

Der Wunderwuzzi des Progrock blickt zurück.
  • Leserwertung: 4 Punkt
  • Redaktionswertung: 3 Punkte
2016 Steven Wilson - 4 1/2

Steven Wilson 4 1/2

Auch ein halber Wilson ist das Hören wert.
  • Leserwertung: 4 Punkt
  • Redaktionswertung: 4 Punkte
2015 Steven Wilson - Hand. Cannot. Erase.

Steven Wilson Hand. Cannot. Erase.

Diese Platte verfügt über eine eigene Persönlichkeit.
  • Leserwertung: 5 Punkt
  • Redaktionswertung: 5 Punkte
2013 Steven Wilson - The Raven That Refused To Sing (And Other Stories)

Steven Wilson The Raven That Refused To Sing (And Other Stories)

Wer braucht noch Porcupine Tree?
  • Leserwertung: 5 Punkt
  • Redaktionswertung: 5 Punkte
2012 Porcupine Tree - Octane Twisted

Octane Twisted

Lieblos zusammen geschustertes Live-Doppelpack.
  • Leserwertung: 4 Punkt
  • Redaktionswertung: 3 Punkte
2012 Steven Wilson - Get All You Deserve

Steven Wilson Get All You Deserve

Keine Zeit zu sterben: Ein stimmiges Konzept aus Licht, Bild und Ton.
  • Leserwertung: 5 Punkt
  • Redaktionswertung: 4 Punkte
2012
2011 Steven Wilson - Grace For Drowning

Steven Wilson Grace For Drowning

Kann man auch Alben heiraten in Dänemark?
  • Leserwertung: 5 Punkt
  • Redaktionswertung: 5 Punkte
2010 Porcupine Tree - Anesthetize

Anesthetize

Steven Wilson und Co. erschlagen den Zuseher.
  • Leserwertung: 5 Punkt
  • Redaktionswertung: 4 Punkte
2009 Porcupine Tree - The Incident

The Incident

Die Dampfwalze weicht dem Skalpell.
  • Leserwertung: 5 Punkt
  • Redaktionswertung: 5 Punkte
2009 Steven Wilson - Insurgentes

Steven Wilson Insurgentes

Selten hat jemand seine Songs derart schamlos entkernt.
  • Leserwertung: 5 Punkt
  • Redaktionswertung: 4 Punkte
2007 Porcupine Tree - Fear Of A Blank Planet

Fear Of A Blank Planet

Für das Lehrbuch des Prog-Rock komponiert, aufgebaut und gespielt.
  • Leserwertung: 5 Punkt
  • Redaktionswertung: 5 Punkte
2006 Porcupine Tree - Arriving Somewhere ...

Arriving Somewhere ...

Der schwarze Peter geht nur an die Bildregie.
  • Leserwertung: 5 Punkt
  • Redaktionswertung: 4 Punkte
2005 Porcupine Tree - Deadwing

Deadwing

Aberwitziger Strudel aus Rhythmus, Aggressivität und Druck.
  • Leserwertung: 5 Punkt
  • Redaktionswertung: 5 Punkte
2002 Porcupine Tree - In Absentia

In Absentia

Fuck you, Kommerzlinge! Prog-Pop für die Masse.
  • Leserwertung: 4 Punkt
  • Redaktionswertung: 5 Punkte
2000
1999
1997
1996
1995
1993
1992