Porträt

laut.de-Biographie

The Creatures

Zunächst nicht viel mehr als ein verspieltes Nebenprojekt von Siouxsie & The Banshees, mausern sich The Creatures im Laufe von zwanzig Jahren zum eigentlichen kreativen Motor von Sängerin Siouxsie Sioux und dem Banshees-Drummer Budgie. Bleiben die beiden mit den Banshees ihren wavigen Wurzeln treu, so schlagen The Creatures neue Töne an. Gesang und Schlagzeug, diese auf den ersten Blick eigenwillige Mischung, etabliert das Duo mit Veröffentlichungen wie "Boomerang" oder "Hai!" als ihr unverkennbares Markenzeichen.

The Creatures - Hái! Aktuelles Album
The Creatures Hái!
Auf den Spuren von Godzilla!

1981 stecken Siouxsie & The Banshees mitten in den Aufnahmen zu ihrem Album "Juju". In einer Aufnahmepause strömen alle Bandmitglieder außer Siouxsie und Budgie zielstrebig dem nächsten Schnellimbiss entgegen. Die beiden vertreiben sich die Langeweile im Studio mit einer improvisierten Session. Siouxsie singt, Budgie trommelt. Trotz der minimalistischen Arrangements scheint den skizzierten Songs nichts zu fehlen und so verabreden die beiden sich für später noch einmal im Studio.

Zur Jahreswende 1982/83 fliegen sie nach Hawaii und beginnen das neue Jahr mit den Aufnahmen zu ihrem Debütalbum "Feast". Trotz positiven Feedbacks legen die beiden The Creatures danach erst einmal auf Eis und widmen sich mit Siouxsie & The Banshees ihrem Hauptbroterwerb bis 1990 die Zeit wieder reif ist für das zweite The Creatures-Album "Boomerang". Doch auch dieser Streich bekommt erst 1997, nachdem sich Siouxsie & The Banshees 1995 aufgelöst und Sioux und Budgie sich vor dem Traualter wieder getroffen haben, mit "A Bestary Of" einen Nachfolger zur Seite gestellt.

Von nun an firmiert The Creatures als Vollzeitprojekt des Ehepaars Sioux, das mit dem Album "Sequins In The Sun" 2000 voll durchstartet. Drei Jahre später erscheint mit "Hai!" die bisher ambitionierteste Langrille des Duos. Siouxs prägnante Stimme, Budgies treibende Rhythmen und traditionelle japanische Trommelkunst verschmelzen hier zu einem atmosphärisch dichten Klangteppich, dessen reduziertes Arrangement deutlich in der Tradition fernöstlicher Ästhetik steht.

Alben

The Creatures - Hái!: Album-Cover
  • Leserwertung: Punkt
  • Redaktionswertung: 3 Punkte

2003 Hái!

Kritik von Daniel Straub

Auf den Spuren von Godzilla! (0 Kommentare)

Videos

Standing There
Mad Eyed Screamer
Fury Eyes
Miss The Girl
  • The Creatures

    Von Budgie ständig aktualisierte Bandpape mit Bio, Bildern, Diskographie und einem Fanshop.

    http://www.thecreatures.com

Noch keine Kommentare