Porträt

laut.de-Biographie

Sodastream

"I stopped for a drink, then I left without a sound. But the stories, they followed me". "Ich hielt für einen Drink an, dann ging ich wieder, ohne ein Geräusch zu verursachen. Die Geschichten aber, die folgten mir" singen Sodastream in "Horses" auf ihrem dritten Album "A Minor Change". So beschreiben sie treffend ihre Musik, die unscheinbar und unkompliziert klingt, sich aber schnell im Gedächnis fest setzt.

Sodastream - A Minor Revival Aktuelles Album
Sodastream A Minor Revival
Erfrischendes Singer/Songwriter-Getränk aus Australien.

Hinter dem etwas unglücklich gewählten Namen stecken Karl Smith (Gesang, Gitarre) und Pete Cohen (Kontrabass), die 1997 im australischen Perth zusammen kommen. Schon mit ihrer ersten EP "Enjoy" machen sie ein Jahr später von Melbourne aus auf sich aufmerksam: Das entnommene Stück "Homestyle" findet sich im Programm des englischen Radiosenders BBC wieder und öffnet ihnen die Türen nach Europa.

Ein Jahr später kürt Moby ihre zweite EP "Practical Footwear" in der Zeitschrift Melody Maker zur "Single des Monats". So ist es kaum erstaunlich, dass ihre ersten zwei mit Gastmusikern aufgenommenen Alben auf offene Ohren stoßen. Zwar ist der kommerzielle Erfolg nicht berauschend, dafür touren Sodastream extensiv durch Europa und bringen ihre Musik ans Publikum.

Für ihr drittes Album "A Minor Revival" gründen sie ihr eigenes Studio und organisieren selber den Vertrieb. Das soll nach eigenen Angaben den Verkauf vereinfachen und ihnen mehr Zeit für Konzerte geben.

Alben

Noch keine Kommentare