Porträt

laut.de-Biographie

Oli. P

Oliver Alexander Reinhard Petzokat, geboren 1978 in Berlin/ Spandau, ist eigentlich kein Sänger, sondern macht "deutschen Sprechgesang", wie er selbst sagt. Auch das hat er nicht von der Pieke auf gelernt, vielmehr ist er ein Quereinsteiger aus dem TV-Geschäft. Bereits 1995 wird er Deutscher Meister im Turniertanz, seine TV-Karriere beginnt bei der RTL2 Soap "Alle Zusammen". Dort bewirbt er sich für die Rolle des "Fritz Dollinger" und wird unter 1200 Bewerbern ausgewählt.

Doubletime: Deutsche Medien schüren Terror Aktuelle News
Doubletime Deutsche Medien schüren Terror
Haftbefehl und Xatar klagen an. Die Beginner rappen nicht gegen die AfD. Cro kickt, Shindy schimpft, die Simpsons adeln Hip Hop.

Zum Pech von Oli stellt der Fernsehsender im Oktober 1997 die Serie wegen Erfolglosigkeit ein. Doch befindet sich die Produktionsstätte gleich neben der von "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten". Der gerade erst angelernte Schauspieler bekommt die Rolle des kleinen Ganoven "Ricky", in der er ab Januar 1998 zum ersten Mal zu sehen ist.

Schon im Sommer 1997 veröffentlicht der deutsche Sprechsänger seine erste Single "liebe machen". Die zweite Single "Eivissa" nimmt er mit dem Girlie Duo Paradise Love Squad auf. Der Song arbeitet sich bis auf Platz 32 der Charts vor. Der Durchbruch in deutschen Mädchenzimmern gelingt ihm aber erst im Herbst 1998, nachdem er schon mittels Soap täglich präsent ist.

Die Coverversion des Grönemeyer-Liedes "Flugzeuge im Bauch" erreicht den Spitzenplatz der Verkaufsliste. Auch die nächste Single "I Wish" und sein erstes Album "Mein Tag" gefallen dem Publikum, was wiederum der Plattenindustrie gefällt, die ihm gleich ein paar Preise hinterher schmeißt: Der Echo-Award, Die Goldene Stimmgabel, Die Goldene Europa und mehrere Bravo-Ottos. 1999 kommt die zweite CD "O-Ton" heraus, bei der nicht jede Singleauskopplung ein Hit wird, aber insgesamt verkauft sich auch diese Platte sehr gut. Der Song "So bist Du (und wenn Du gehst)" räumt gut ab und erreicht Platz eins.

Im selben Jahr denkt sich wohl der Rapper, es sei Zeit erwachsen zu werden. Er heiratet seine Freundin Tatiani Katranzi und kündigt bei GZSZ, so dass er im November 1999 zum letzten Mal in der Serie zu sehen ist. Bald darauf wird er Vater und Anfang des Jahres 2001 zieht er von Berlin nach Köln.

Oli. P - Wie Früher
Oli. P Wie Früher
Diese Platte ist kein Politikum.
Alle Alben anzeigen

Ein Grund ist vielleicht, dass ein Freund von ihm auf einem Schulhof erstochen wurde. Die Hauptstadt kommt ihm zu gewalttätig vor. Im Oktober erscheint nach 18-monatiger Aufnahmezeit das dritte Album Pulsschlag. Die CD enthält eine Mischung aus seichtem Hip Hop, deutschen Soul-Schnulzen und ein paar etwas aggressivere Stücke. Dies veranlasst die Plattenfirma von einer "ungewöhnlichen Bandbreite" zu sprechen.

Ein Jahr später erklimmt Oli mit der Single "Das Erste Mal Tat's Noch Weg" und dem dazugehörigen Album "Startzeit" erneut die Charts, obwohl er sich eigentlich mehr auf die Schauspielerei konzentrieren wollte. Nach einem weiteren Album ("Freier Fall", 2004) ist dann aber doch die Rückkehr zum TV angesagt. Wenn auch vor allem als Moderator bei ProSieben, z.B. von "Die 100 nervigsten Deutschen" (2007) oder dem 'Popstars'-Finale (2006). Erst 2016 erscheint auf "Wie Früher" wieder Musik von Oli P.

News

Alben

Oli. P - Startzeit: Album-Cover
  • Leserwertung: Punkt
  • Redaktionswertung: 1 Punkte

2002 Startzeit

Kritik von Stefan Johannesberg

So hölzern und billig klang nicht mal Gottschalks Rap-Klamauk. (0 Kommentare)

Surftipps

Noch keine Kommentare