Porträt

laut.de-Biographie

Mike Candys

Hunderte verschwitzte Leiber recken die Arme in die Höhe und huldigen dem Schaffen eines Mannes, der, mit einer Smiley-Maske auf dem Kopf, hinter dem DJ-Pult den Takt angibt. Mike Candys ist spätestens seit seinem Remake des Faithless-Klassikers "Insomnia" aus den europäischen Clubs nicht mehr wegzudenken.

Michael Kull alias Mike Candys wird in Zürich geboren und findet schon in frühen Jahren Zugang zu elektronischer Musik. Ende der achtziger Jahre erfasst die Techno-House-Acid-Welle auch die Eidgenossen und hinterlässt nachhaltig Spuren bei Michael.

Es kommt zu ersten gelegentlichen Auftritten als DJ in seiner näheren Umgebung.
Michael arbeitet sich in der Folge mehr und mehr in die Materie ein. Vom House-Fieber gepackt, erschafft er sich sein eigenes kleines Universum aus Reglern, Knöpfen, Vinyl und allerlei sonstigem technischen Equipment und beginnt, seine musikalischen Träume in die Tat umzusetzen.

Seine rege Präsenz in den Alpen-Clubs bleibt nicht unbemerkt. So ergeben sich alsbald haufenweise Kontakte und vielversprechende Kollaborations-Projekte. Remixe und Produktionen von und mit Künstlern wie Christopher S, MR Da-Nos, Chris Crime, MR. P!NK, DJ Antoine, Remady, Pat Farrell, MR. Fiction, Jaybee, Matt Siaz, Lunik, und Wurzel 5 wechseln sich ab mit permanenter Live-Beschallung in den Tanztempeln rund um die Schweiz.

Zum internationalen Durchbruch verhilft ihm letztlich ein "Insomnia"-Remix von Faithless im Jahr 2009, den er zusammen mit seinem Freund Jack Holiday produziert, und der ihn über die Grenzen seines Heimatlandes bekannt macht.

Im Spätsommer 2010 erscheint die Single "Together Again", die er mit der Schweizer Sängerin Evelyn produziert. Ein Jahr später folgt mit "One Night In Ibiza" die zweite Single, die nicht nur in der Schweiz, sondern auch in Deutschland für Furore sorgt und sich obere Chartplatzierungen sichert. Beide Songs befinden sich auf "Smile", dem Debütalbum des DJs, das im September 2011 veröffentlicht wird.

Sein Set aus kommerziellem House, House-Classics und Electrohouse, das dank vieler eigener Tracks sowie speziell für ihn produzierten Bootlegs einzigartig ist, öffnet dem bekennenden Smiley-Fan Mike Candys immer mehr Türen in Europa.

Alben

Videos

Video Video wird geladen ...

Noch keine Kommentare