Porträt

laut.de-Biographie

Lacrosse

Bewegung tut gut, das wissen auch die Schweden von Lacrosse und benennen sich umgehend nach ihrer Lieblingsballsportart. Zwischen Stockholms Gamla Stan und Östermalm treffen Nina Wähä (Gesang), Kristian Dahl (Gesang, Gitarre), Henrik Johansson (Gitarre), Rickard Sjöberg (Keyboard), Robert Arlinder (Bass) und Tobias Henriksson (Schlagzeug) aufeinander. In einem alten Keller wird fortan geprobt.

Lacrosse - Are You Thinking Of Me Every Minute Of Every Day? Aktuelles Album

Das Ergebnis: "Musik, die klingt, als ob quirlige Kids performen, gemacht für Erwachsene, die ihren Weg durchs Leben stolpern". So zumindest lautet die Erklärung von Produzent Jari Haapalainen, der auch mit The Concretes, Moneybrother und The (International) Noise Conspiracy zusammenarbeitet.

Doch zurück zum Anfang: 2005 rufen Henrik, Nina und Kristian Lacrosse ins Leben. Für den Debütsong "You Can't Say No Forever" brauchen sie dringend einen Bassisten, fragen Robert, der nicht lange fackelt. Ganz im Gegensatz zu Tobias, den man fast ein Jahr drangsalieren muss, ehe er zusagt. Im Folgejahr steigt noch Rickard ein und komplettiert das Line-Up, bestehend aus ehemaligen Hello Musiclovers-, Gemene Man- und Goodwill-Mitgliedern.

2007 erscheint das Debüt über Tapete Records (Anajo, 1000 Robota, The Horror The Horror). Auch da hält man es kurz und bündig und packt die ersten zwölf entstandenen Songs ohne Aussortieren aufs Album. Aufgenommen wird schlicht im Proberaum. Zwei Jahre später folgt "Bandages For The Heart" und klingt nach "einer Kreuzung zwischen Kaktus und Kätzchen", wie die Frontfrau verrät.

Bei soviel unterschiedlichen Geschmäckern kann man sich schwer auf musikalische Vorbilder einigen. Einzig Sonic Youth stellt jeden der Sechs zufrieden. Was die eigene Musik betrifft, ist man zum Glück nicht uneins: zuckersüßer, fröhlicher Indie-Pop, der hier und da an Belle And Sebastian erinnert und maßgeblich vom Gesangsgespann Nina und Kristian lebt.

Alben

  • Homepage.

    Bunt und fröhlich!

    http://www.lacrosse.nu
  • MySpace.

    Was der MySpace-Freund begehrt.

    http://www.myspace.com/lacrossesthlm

Noch keine Kommentare